volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Den Deutschen Meister vor der Brust

volleyballer.de

Bundesligen: Den Deutschen Meister vor der Brust

06.12.2022 • Bundesligen Autor: Markus Römmen, TSV Herrsching 310 Ansichten

Am Mittwoch, den 07.12.22 um 20 Uhr geht es rund im Audi Dome in München. Der Deutsche Meister ist zu Gast bei den WWK Volleys - dem geilsten Club der Welt.

Den Deutschen Meister vor der Brust - Foto:  WWK Volleys

Den Deutschen Meister vor der Brust (Foto: WWK Volleys)

Die in der Bundesliga noch ungeschlagenen Berliner spielen mit dem "Herrschinger" Johannes Tille auf der Zuspiel Position. "Wir freuen uns Hannes wiederzusehen. Auch wenn wir ihm für dieses Spiel kein Glück wünschen", so Max Hauser. Die favorisierten Berliner gehen mit vollem Kader inklusive dem Nachverpflichteten Australischen Zuspieler ins Spiel, hatten jedoch schwere Spiele in der Champions League vergangene Woche, sodass die WWK Volleys sich durchaus Chancen auf die Sensation ausrechnen.

Die Berliner kommen mit breiter Brust nach dem kürzlichen Sieg in der Champions League in Polen. "Auch wenn Berlin Favorit in diesem Spiel ist, ist unser Ziel zu punkten. Dafür brauchen wir eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur letzten Woche", sagt Trainer Bob Ranner. In der vergangenen Woche war as Team um Kapitän Djordje Ilic gesundheitlich angeschlagen. "Aber inzwischen sind alle wieder einsatzbereit."

Es ist das vorletzte Heimspiel in diesem Kalenderjahr. Und die WWK Volleys hoffen nochmal auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen im Dome.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner