volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der Ruf der Königsklasse! Termine & Tickets

volleyballer.de

Champions League: Der Ruf der Königsklasse! Termine & Tickets

20.10.2022 • Champions League Autor: Christof Bernier 233 Ansichten

Am 08. November betreten die BR Volleys in der Max Schmeling Halle wieder europäisches Parkett. Das erste Champions-League-Heimspiel gegen den noch zu ermittelnden Qualifikanten eröffnet die nun terminierte Gruppenphase. Tickets für alle Duelle in der Königsklasse, also auch die Gastspiele der Topteams Halkbank Ankara (TUR) und Aluron CMC Warta Zawiercie (POL), sind ab sofort erhältlich.

Der Europacup ruft! In drei Wochen startet der Deutsche Meister in seine elfte Champions-League-Saison in Serie. Nach einigen aus dem Weg zu räumenden Terminkollisionen ist der Spielplan für die Berliner Gruppe B nun nahezu komplett. Auf ihren Eröffnungsgegner (08. Nov um 19.30 Uhr) warten die Hauptstädter aktuell zwar noch, doch sicher ist, dass auch in dieser Spielzeit viele internationale Topstars in den Volleyballtempel kommen - allen voran Nimir Abdel-Aziz mit Halkbank Ankara, aber auch Uros Kovacevic und der Ex-Berliner Libero Santi Danani mit Aluron Zawiercie versprechen spektakuläre Matches. Einzig das Auswärtsspiel beim noch gesuchten Kontrahenten konnte bisher nicht final terminiert werden.

Die Qualifikation befindet sich aktuell in ihrer letzten Runde. Als mögliche Berliner Gegner kommen deshalb nur noch Mladost Zagreb (CRO) und Hebar Pazardzhik (BUL) in Frage. Die Bulgaren kämpfen um ihre dritte CL-Teilnahme in Serie, im letzten Jahr war man Gegner des VfB Friedrichshafen. Zagreb hat seit Einführung des Qualifikationsformats den Sprung in die Gruppenphase bisher nicht geschafft. Das Hinspiel steigt am heutigen 19. Okt um 18.00 Uhr MEZ in Pazardzhik, das Rückspiel am 27. Okt um 19.00 Uhr in Zagreb.

Die BR Volleys fiebern derweil ihrem CL-Start im November entgegen, wie Co-Kapitän Ruben Schott verdeutlicht: "Jeder bei uns hat richtig Lust auf die internationalen Matches. Das sind die Duelle in der ersten Saisonphase, bei denen es sportlich so richtig knistert und viel auf dem Spiel steht. Bis dahin wollen und müssen wir in Topform sein! Dann wollen wir mit der Unterstützung unserer Fans an die großen Champions-League-Abende der vergangenen Jahre anknüpfen."

Insgesamt gehen erstmals drei deutsche Vertreter in der Champions League an den Start. Düren in der Gruppe E (mit Perugia/ITA, Ljubljana/SLO und Ziraat Ankara/TUR) und Friedrichshafen in der Gruppe A (mit Jasztrzebski Wegiel/POL), Novi Sad/SRB und Montpellier/FRA). Alle Spiele der drei Bundesligisten werden in dieser Saison auf Sportdeutschland.tv im Livestream gezeigt.

Die Termine im Überblick:
08. Nov | 19.30 Uhr | BR Volleys vs. Qualifikant
16. Nov | 16.30 Uhr | Halkbank Ankara vs. BR Volleys
30. Nov | 18.00 Uhr | Aluron Zawiercie vs. BR Volleys
13. Dez | 19.30 Uhr | BR Volleys vs. Halkbank Ankara
10./11./12. Jan | Qualifikant vs. BR Volleys
25. Jan | 19.30 Uhr | BR Volleys vs. Aluron Zawiercie
*Alle Zeiten MEZ

Tickets sind hier erhältlich: www.br-volleys.de/tickets

Alle Informationen zur CEV Champions League:
https://championsleague.cev.eu/en/men/

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner