volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Arbeitssieg in Freisen

volleyballer.de

2. Bundesligen: Arbeitssieg in Freisen

25.09.2022 • 2. Bundesligen Autor: Anna Rosenow, Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V. 347 Ansichten

Dank einer geschlossenen Teamleistung am Samstagabend konnten die Planeggerinnen mit zwei hart erarbeiteten Punkten im Gepäck die Heimreise aus dem Saarland antreten.

Arbeitssieg in Freisen - Foto:  TV Planegg-Krailling

3:2 Sieg in Freisen (Foto: TV Planegg-Krailling)

Zu Beginn des Matches war ein Abtasten beider Mannschaften zu beobachten und das Spiel war bis zur zweiten technischen Auszeit relativ ausgeglichen. Bis Kim-Marie Schwan den SSC Freisen mit einer Aufschlagserie zum Satzball führte und der erste Satz schließlich mit 25:19 an die Freisenerinnen ging.

Im zweiten Satz berappelten sich die Mädels vom TVPK schnell wieder und das Spiel gewann an Qualität, wobei sich kein Team deutlich absetzen konnte. Zum Schluss konnte der TV Planegg-Krailling, mit Lucia Kaisers druckvollen Aufschlägen, den Satz auf ihr Konto verbuchen. 

Der dritte Durchgang ging ausgeglichen weiter, wobei die Mädels vom TVPK stets einem kleinen Rückstand hinterherliefen. In der hart umkämpften Schlussphase des Satzes konnten sich die Bayern bis zum 24 beide herankämpfen, gaben den Satz jedoch mit 26:24 an den SSC Freisen ab.

Im vierten Satz konnten die Planeggerinnen erstmals zeigen, wo es diese Saison spielerisch hingehen kann, wenn sie die im Training erarbeiteten Elemente konstant auf das Feld bringen. Dementsprechend deutlich ging der Satz mit 25:14 an Planegg-Krailling. 

In der Verlängerung erholten sich die Freisenerinnen schnell vom vierten Satz und fanden wieder besser ins Spiel. Die Mädels aus Planegg-Krailling konnten sich mehrmals leicht absetzen, gaben den Vorsprung jedoch immer wieder aus der Hand. Der letzte Ballwechsel war sinnbildlich für die Schlussphase des Spiels: Hart umkämpft mit dem glücklicheren Ende für den TV Planegg-Krailling.

Als Wertvollste Spielerin wurde Tatjana Palamarenko auf der Seite des SSC Freisen ausgezeichnet. Lucia Kaiser wurde für ihr hervorragendes Spiel für den TV Planegg-Krailling mit der goldenen MVP-Medaille ausgezeichnet.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass am Samstagabend ein spannendes Spiel auf teilweise hohem Niveau beider Teams gezeigt wurde. Die Planeggerinnen werden im Training jedoch weiter hart dafür arbeiten, um in Zukunft auch an den Spieltagen konstanter in jedem Element zu spielen. Der Sieg war letzten Endes das hart erarbeitete Resultat einer geschlossenen Teamleistung.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner