volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
GSVE Delitzsch im Dauerstress

volleyballer.de

2. Bundesligen: GSVE Delitzsch im Dauerstress

19.03.2022 • 2. Bundesligen Autor: Christian Dittmar, GSV Ehrenberg Delitzsch e.V. 308 Ansichten

"Wir sind fit und top besetzt", freut sich Benedikt Bauer. Es sind keine neuen Coronafälle (neben den bereits bekannten Falk Köthen und Felix Hönemann) dazugekommen, sodass der GSVE- Coach in der Partie beim VC Dresden an diesem Sonnabend (19 Uhr, Schulsportzentrum Dresden) mit der fast vollen Kapelle antreten kann.

GSVE Delitzsch im Dauerstress - Foto: Alexander Prautzsch

Volleyballtechnisch steht am Wochenende beim GSVE Delitzsch viel an. (Foto: Alexander Prautzsch)

Als Sachsenderby ist das Duell zudem von hoher Bedeutung für die Gymnasialen, auch wenn sie in der Tabelle derzeit jenseits von Gut und Böse stehen. "Das Derby ist für uns Motivation genug", betont Bauer.

Auch die zweite Mannschaft der Delitzscher dürfte an diesem Wochenende ordentlich motiviert sein. Zur gleichen Zeit wie die Erste geht es in den Regionalliga-Playoffs gegen den VSV Oelsnitz. Die Jungs von Trainer Sebastian Reichstein müssen dabei in der Sporthalle Delitzsch Ost ein 1:3 aus dem Hinspiel aufholen. Zwar kann der Bundesliga-Trainer logischerweise im Gegensatz zu den vergangenen beiden Matches diesmal nicht bei der Zweiten als Spieler mitwirken, doch auch so hat "Sebbi" einen guten Kader für das K.o.-Spiel

zusammen.Und schließlich steht am Sonntag auch noch die sächsische U20-Meisterschaft männlich an. Ab 9.45 Uhr treten in der Beckerschachtel neben den Gastgebern der VC Dresden, die L.E. Volleys, die SG Harthau/ Zschopau, Motor Mickten und der VV Zittau gegeneinander an. Dazu gibt es einen Livestream auf  sportdeutschland.tv und einen professionellen Hallensprecher. "Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut", betont Benedikt Bauer. Es wird also ein volles Volleyball-Wochenende beim GSVE Delitzsch.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner