volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Playoff-Auftakt und CL-Viertelfinale terminiert

volleyballer.de

Champions League: Playoff-Auftakt und CL-Viertelfinale terminiert

25.02.2022 • Champions League Autor: Christof Bernier 946 Ansichten

Für die BR Volleys stehen die entscheidenden Wochen der Saison kurz bevor und nun ist auch der Terminplan für den Auftakt konkret: Am 13. Mrz starten die Berliner mit einem Heimspiel gegen die Helios Grizzlys Giesen in das Playoff-Viertelfinale. Drei Tage zuvor (10. Mrz) und drei Tage später (16. Mrz) kommt es zu den Duellen mit dem italienischen Topteam Itas Trentino in der Runde der letzten Acht der CEV Champions League. Für die beiden Heimspiele in der Max-Schmeling-Halle sind Tickets ab sofort hier erhältlich: www.br-volleys.de/tickets

Playoff-Auftakt und CL-Viertelfinale terminiert - Foto: Maximilian Franz

Foto: Maximilian Franz

Am Samstagabend (26. Feb um 20.00 Uhr) schließen die BR Volleys auswärts beim VfB Friedrichshafen die Bundesliga-Zwischenrunde ab und haben im Anschluss elf Tage spielfrei, bevor die Saison 21/22 endgültig in ihre ganz heiße Phase geht. Für Sergey Grankin & Co stehen die Entscheidungen in der Bundesliga und der Königsklasse an. Der russische Kapitän und sein Team beginnen an einem Sonntagabend (13. Mrz) vor ihrem Publikum die "best of three"-Serie gegen die Grizzlys, die in der unteren Tabellenhälfte mit bisher nur einem Sieg in der Zwischenrunde auf Rang vier einlaufen werden.

Rund um diesen Playoff-Auftakt steigt das Viertelfinale in der Champions League gegen die Italiener mit dem ehemaligen Berliner Libero Julian Zenger. Im letzten Jahr war gegen den späteren Finalisten in gleicher Runde leider Endstation. Diesmal ist die Heim-Auswärts-Reihenfolge jedoch umgekehrt: Als Gruppensieger reist die Mannschaft von Cheftrainer Cedric Enard zunächst nach Südtirol (10. Mrz), um eine Woche später (16. Mrz) das Rückspiel in eigener Arena bestreiten zu können. Unter diesen Voraussetzungen darf sich das Berliner Publikum auf den vielleicht größten Volleyballabend seit mehr als zwei Jahren freuen!

Sowohl für den Playoff-Auftakt als auch das Champions-League-Highlight sind nach aktueller Verordnung 2.500 Veranstaltungsteilnehmer in der Max-Schmeling-Halle zugelassen. Zum jüngsten Heimspiel gegen Düren war diese Kapazitätsgrenze erreicht. Interessierte Ticketkäufer sollten also keine Zeit verlieren, um sich die Karten für die nächsten Matches im Volleyballtempel zu sichern.

Die Termine im Überblick:
10. Mrz | Do | 20.30 Uhr | Itas Trentino vs. BR Volleys
13. Mrz | So | 17.30 Uhr | BR Volleys vs. Helios Grizzlys Giesen
16. Mrz | Mi | 18.30 Uhr | BR Volleys vs. Itas Trentino

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner