volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
CEV Cup Halbfinale: Stuttgarts große Chance

volleyballer.de

Champions League: CEV Cup Halbfinale: Stuttgarts große Chance

23.02.2022 • Champions League Autor: Dörfler, Josephine 611 Ansichten

Allianz MTV Stuttgart träumt weiter vom ganz großen internationalen Coup im CEV Cup.

Nach dem 3:1-Sieg (25:19, 25:12, 21:25, 25:21) auf internationaler Bühne gegen SSC Palmberg Schwerin treffen die Stuttgarterinnen im Halbfinale nun auf Mladost Zagreb. Das am heutigen Mittwoch, 23.02.2022, um 19:30 Uhr in Zagreb stattfindende Match dient als erste Standortbestimmung und als Chance, sich eine gute Ausgangsposition für das entscheidende Rückspiel zu erarbeiten.

Das kroatische Team setzte sich auf dem Weg ins Halbfinale souverän gegen Banjaluka aus Bosnien und Düdelingen aus der Schweiz durch und gewann dann gegen LKS Lodz.

Das Rückspiel in der SCHARRena findet am 1. März 2022 statt. Sollte Stuttgart der Einzug ins Finale gelingen, warten dort entweder Eczacibasi Istanbul um Superstar Tijana Boskovic oder Alba Blaj aus Rumänien.


Die Stuttgarterinnen träumen vor dem Halbfinale weiter vom ganz großen internationalen Coup im CEV Cup. (Foto: Moritz Bosold)

Der SWR zeigt beide Begegnungen, sowohl das Hin- als auch das Rückspiel, im Livestream auf swr.de/sport, auf dem SWR Sport YouTube Kanal sowie in der ARD/SWR Mediathek. Zusätzlich haben Zuschauer:innen die Möglichkeit die Spiele mit dem HbbTV/ Red Button auf dem Fernseher abzurufen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner