volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auswärts beim Tabellenführer

volleyballer.de

Bundesligen: Auswärts beim Tabellenführer

11.02.2022 • Bundesligen Autor: Post-Telekom-Sportverein Aachen e.V. 454 Ansichten

Nach der Rückkehr in den Spielbetrieb und der harten Tour dieser Woche sind die Ladies in Black am Samstag ab 19:30 Uhr beim Allianz MTV Stuttgart zu Gast, der unangefochten von oben auf die Bundesligatabelle schaut.

Auswärts beim Tabellenführer - Foto: Ladies in Black Aachen\Andreas Steindl

Ladies in Black müssen beim Tabellenführer ran (Foto: Ladies in Black Aachen\Andreas Steindl)

In bisher 14 Spielen haben die Schwäbinnen lediglich neun Satzgewinne ihrer Gegner zugelassen und nur zweimal einen Punkt abgegeben. Allerdings blieb einer dieser beiden Punkte am 20.November in Aachen, als die Ladies in Black den Favoriten zunächst mit 2:0 Sätzen unter Druck setzten.

Die Vorzeichen sind aktuell andere. Zum anstrengenden Reiseprogramm gesellt sich die wochenlange Unterbrechung. Aachen wird also mehr Wert darauf legen, den richtigen Spielrhythmus zu finden und die Abläufe wieder zu automatisieren.

Guillermo Gallardo wird auch in dieser schweren Partie auf die Teamleistung fokussieren. Die hat auch in Potsdam gestimmt und neben Lena Vedder, die wertvollste Aachener Spielerin wurde, haben auch alle anderen Ladies unter Beweis gestellt, dass es nicht am Willen und der Einstellung mangelt. Alles Weitere wird man sehen.

Unterstützung von den Rängen leisten auch Aachener Fans, die sich auf die sprichwörtliche Gastfreundschaft in Stuttgart bereits freuen. Nicht vor Ort aber trotzdem live dabei können auch die Zuschauer am heimischen Monitor sein, die über Sport1extra dem Spiel im Livestream folgen.

Die Daumen sind gedrückt. Das nächste Wiedersehen gibt es eine Woche später, wenn der VC Wiesbaden im Aachener Hexenkessel erwartet wird.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner