volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
ETV Hamburg - VC Allbau Essen

volleyballer.de

2. Bundesligen: ETV Hamburg - VC Allbau Essen

17.01.2022 • 2. Bundesligen Autor: Marcel Werzinger 1141 Ansichten

Ähnlich wie das Hinspiel Mitte September war der Jahresauftakt eine knappe Kiste. Aus 16:14 im Hinspiel wurde diesmal 14:16. Wieder gewinnen die Essener Volleyballerinnen im fünften Satz denkbar knapp gegen den ETV Hamburg. Dabei führten die Gastgeber mit 2:0 und alles sah nach einer schnellen Nummer in der Hansestadt aus.

ETV Hamburg - VC Allbau Essen - Foto: Tom Schulte

Foto: Tom Schulte

Erst im dritten Durchgang besonnen sich die #pottperlen ihrer eigenen Stärken und kämpften sich eindrucksvoll in das Spiel zurück. Nervenstärke bewies die Mannschaft von Trainer Marcel Werzinger vor allem am Ende des vierten Satzes, den der VC Allbau Essen mit dem vierten Satzball zum 26:28 einsackte sowie im Tie-Break, den die Essener Volleyballerinnen nach 12:8 Rückstand mit 14:16 für sich entschieden.

Für die #pottperlen spielten: Natalie Wolter, Lara Drölle, Carlotta Strube, Laura Schneider, Lisa Schreiner, Isabelle Zwingmann, Sina Allzeit, Lena Bernhard, Alisha Ossowski, Larissa Janssen und Lea Adolph. Nicht eingesetzt wurde Sina Bruder. Während Giulia Formaggioni nach einem Trainingsrückstand noch nicht wieder mitwirkte, muss Jana Breimann weiterhin verletzungsbedingt passen. Die vierte MVP-Auszeichnung gab es nach der Partie für Außenangreiferin Alisha Ossowski.
Für Winter-Neuzugang Laura Schneider war es der erste Auftritt im Trikot des VC Allbau Essen. Mit ihren bekannten Fähigkeiten und ihrer postitiven Art wird das neue Gesicht in den Reihen der #pottperlen nicht nur die verletzte Jana Breimann ersetzten, sondern auch der gesamten Mannschaft gut tun. Die 29-Jährige wurde in den ersten vier Durchgängen eingewechselt und stand im fünften Satz von Beginn an auf dem Feld.

Nächstes Wochenende wartet die nächste weite Auswärtsfahrt auf die Essener Volleyballerinnen. Am Samstag ist der VC Allbau Essen bei den Stralsunder Wildcats zu Gast.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner