volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Kamil Kwieci?ski neuer Co-Trainer

volleyballer.de

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Kamil Kwieci?ski neuer Co-Trainer

04.06.2021 • Bundesligen Autor: SWD powervolleys 3386 Ansichten

Die Mannschaft des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren ist fertig gebaut. Trotzdem gibt es einen Neuzugang zu vermelden, und zwar für den Trainerstab. Cheftrainer Rafa? Murczkiewicz erhält in der neuen Saison Unterstützung von seinem polnischen Landsmann Kamil Kwieci?ski. Der 28-Jährige wechselt als Scout und Co-Trainer nach Düren.

SWD powervolleys Düren: Kamil Kwieci?ski neuer Co-Trainer - Foto: powervolleys

Foto: powervolleys

Murczkiewicz und Kwieci?ski kennen sich gut, in der vorvergangenen Saison haben sie noch bei den United Volleys Frankfurt zusammengearbeitet. Aktuell ist Kwieci?ski Co-Trainer und Scout bei der ungarischen Frauen-Nationalmannschaft. Nach der Europameisterschaft stößt er Anfang September zum Dürener Team. "Kamil passt sehr gut zu uns", sagt Murczkiewicz. "Er ist ein Volleyball-Fachmann und ein akribischer Arbeiter. Ich freue mich sehr, dass seine Verpflichtung geklappt hat."

Kwieci?ski kennt die Bundesliga aus seiner Frankfurter Zeit bereits gut und hat sie auch in der vergangenen Saison aufmerksam beobachtet; mit besonderem Blick auf Düren. "Für mich war das besonders spannend, zu sehen, was das Team und Rafa? in der vergangenen Saison geleistet haben." Für die neue Saison hätten die SWD powervolleys laut ihres neuen Co-Trainers ein interessantes Team beisammen mit hochklassigen Routiniers und vielversprechenden deutschen Talenten. "Ich freue mich sehr darauf, in der kommenden Saison Teil dieses Teams zu sein." Für Kamil Kwieci?ski, der in der Nähe der Grenze zu Deutschland zwischen Görlitz und Breslau aufgewachsen ist, bedeutet das Engagement in Düren den nächsten Schritt, weil er neben seinem Fachgebiet Scouting auch Co-Trainer-Aufgaben übernimmt.

Das Team 2021/22: Rafa? Murczkiewicz (Trainer), Kamil Kwieci?ski (Co-Trainer), Marcin Ernastowicz, Tobias Brand, Erik Röhrs, Björn Andrae (alle Außenangriff), Ivan Batanov, Moritz Eckardt (Libero), Michael Andrei, Tim Broshog , David Pettersson, Melf Urban (alle Mittelblock), Tomá? Kocian-Falkenbach, Eric Burggräf (Zuspiel), Sebastian Gevert, Filip John (Diagonal).

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner