volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
BR Volleys in der Königsklasse

Champions League: BR Volleys in der Königsklasse

14.08.2020 • Champions League Autor: Christof Bernier 2822 Ansichten

Die BR Volleys werden die Volleyball Bundesliga im neunten Jahr in Folge in der CEV Champions League vertreten. Der Europäische Volleyball Verband (CEV) veröffentlichte am Donnerstag (13. Aug) die Teilnehmerlisten für die Königsklasse, wonach der zehnmalige Deutsche Meister gemeinsam mit dem VfB Friedrichshafen für die Gruppenphase gesetzt ist. Diese wird am 21. August in Luxemburg ausgelost.

BR Volleys in der Königsklasse - Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Auch in der Saison 2020/2021 werden 20 Mannschaften die Gruppenphase bestreiten, 18 davon stehen bereits fest, zwei weitere stoßen nach der Qualifikation hinzu. Der Modus bleibt ab diesem Zeitpunkt unverändert, was bedeutet, dass in fünf Vierergruppen acht Playoff-Teilnehmer ermittelt werden. Diese spielen ab dem Viertelfinale jeweils in Hin- und Rückspielen die Finalisten der Super Finals 2021 aus.

Änderungen gibt es lediglich im Qualifikationsmodus, für den jedes Land aufgrund der Ausnahmesituation in Corona-Zeiten einen zusätzlichen Starter melden durfte. Dieser musste in den vergangenen drei Jahren zweimal an der Königsklasse teilgenommen haben und bei Saisonabbruch 19/20 unter den Top-5 der heimischen Liga positioniert gewesen sein. Von dieser Klausel haben Russland, Italien und Polen sowie Belgien Gebrauch gemacht. Das bedeutet, dass allein zwölf Vereine aus den drei finanzstärksten Topligen an den Start gehen werden. Die Herausforderung im Wettbewerb ist somit vielleicht so groß wie nie zuvor.

Nach dem Bewertungssystem der Volleyball Bundesliga, welches die Leistungen der drei letzten Jahre für die Champions-League-Qualifikation zugrunde legte, vertreten einmal mehr Berlin und Friedrichshafen die deutschen Farben auf der größten Volleyball-Bühne Europas. "Für uns ist und bleibt die Champions League eine ganz wichtige Plattform. Es dürfte schwerer denn je werden, die Gruppenphase zu überstehen, aber wir werden erneut alles versuchen", sagt BR Volleys Geschäftsführer Kaweh Niroomand zur erneuten Königsklassen-Teilnahme. Die Auslosung erfolgt am 21. August in der CEV-Zentrale in Luxemburg.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner