sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schmetterlinge eröffnen Saison am 29. April – Koslowski nominiert 26 Spielerinnen

DVV: Schmetterlinge eröffnen Saison am 29. April – Koslowski nominiert 26 Spielerinnen

12.04.2019 • DVV • Autor: DVV 488 Ansichten

Mit einem Lehrgang in Heidelberg starten die Schmetterlinge am 29. April in ihre Nationalmannschafts-Saison. Bundestrainer Felix Koslowski hat insgesamt 26 Spielerinnen, darunter elf, die noch kein Länderspiel absolviert haben, zum Auftakt nominiert. Mit Lisa Thomsen ist aber auch ein bekanntes Gesicht zurück. Als großes Highlight steht in der ersten Saisonhälfte das Heimspiel der Volleyball Nations League in Stuttgart (11.-13. Juni) auf dem Plan.

Schmetterlinge eröffnen Saison am 29. April – Koslowski nominiert 26 Spielerinnen - Foto: Conny Kurth

Foto: Conny Kurth

Montreux Master als erster Prüfstein vor der Volleyball Nations League

Den Saisonauftakt bildet ein erster Lehrgang am Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar in Heidelberg vom 29. April bis 10. Mai (Spielerinnen, die sich zu dem Zeitpunkt noch in der Saison befinden, stoßen später zum Team). Es folgt ein Lehrgang in Lausanne (Schweiz) vom 10.-12. Mai, bevor das deutsche Team vom 13.-18. Mai erstmals seit zwei Jahren wieder an dem traditionsreichen Vorbereitungsturnier in der Schweiz, den Montreux Volley Masters, teilnimmt.

"Ich blicke der Saison gespannt entgegen. Wir werden neue Spielerinnen testen, die aus dem Nachwuchs aufrücken und sich bei der Nationalmannschaft beweisen können. Trotzdem finde ich es sehr schade, dass bei jüngeren Spielerinnen grundsätzlich die Bereitschaft sinkt, in der Nationalmannschaft aufzulaufen. Dieser negative Trend hat sich schon in den letzten Jahren abgezeichnet und dieses Jahr verstärkt. Wir werden dies genau analysieren und unsere Schlüsse ziehen“, schlägt Koslowski auch kritischere Töne an und blickt voraus:

„Wir befinden uns weiterhin in einem Umbruch. Es wird der erste Sommer ohne Maren Fromm sein. Umso mehr freue mich auf die Montreux Masters und den Start der Volleyball Nations League sowie das Heimspiel in Stuttgart, wo sich jede Spielerin beweisen kann."

In der Volleyball Nations League (21. Mai bis 20. Juni), spielen die Schmetterlinge über fünf Wochen in Polen, Türkei, USA, Deutschland und China. Das Heimspiel in Deutschland findet vom 11. bis 13. Juni in der Stuttgarter Porsche Arena statt. Gegner sind die Dominikanische Republik (11. Juni, 20:30 Uhr), Belgien (12. Juni, 20:30 Uhr) und Vize-Europameister Niederlande (13. Juni, 20:30 Uhr). Tickets gibt es HIER zu kaufen.

Lisa Thomsen neue Teammanagerin

Als neue Teammanagerin ist Lisa Thomsen zurück in der Nationalmannschaft. Die Libera hat insgesamt 112 Spiele im deutschen Trikot absolviert und war ein Teil der DVV-Auswahl, die 2011 und 2013 zweimal Vize-Europameister wurde. In ihrer neuen Teamfunktion steigt sie ab der zweiten Saisonhälfte, im Hinblick auf die Olympia-Qualifikation sowie die Europameisterschaft, voll ein.

„Für mich war es früher schon immer eine Herzensangelegenheit, wenn ich für Deutschland spielen durfte. Über die Möglichkeit, Teammanagerin zu werden, musste ich daher keine Sekunde nachdenken und freue mich riesig darauf. Ich sehe mich als eine Art Schnittstelle zwischen den Spielerinnen und dem Coaching-Staff, aber auch in der Zusammenarbeit mit der DVV-Geschäftsstelle", blickt sie ihrem neuen Engagement entgegen und ergänzt:

"In diesem Rahmen möchte ich die bestmöglichen Bedingungen für alle Spielerinnen schaffen und meine Erfahrungen weitergeben, damit diese sich voll und ganz auf den Volleyball konzentrieren können. Ich freue mich aber auch darauf, dass ich in Zukunft von so großartigen Trainern lernen kann und werde jede Sekunde aufsaugen. Es wird ein großartiger Sommer.“

Auch der Bundestrainer freut sich über seinen "Neuzugang": "Lisa ist eine unglaublich erfahrene Spielerin und hat jahrelang ihre große Klasse in der Nationalmannschaft bewiesen. Ihre Erfahrung und ihre Persönlichkeit werden uns als Team, besonders den jungen Spielerinnen, enorm helfen. Ich freue mich sehr, dass sie dabei ist."

26-er Kader

Name Verein Länderspiele

Lina Alsmeier USC Münster 0
Nele Barber VC Wiesbaden 0
Josepha Bock VCO Berlin 0
Linda Bock USC Münster 0
Kimberly Drewniok SSC Palmberg Schwerin 24
Lenka Dürr Rote Raben Vilsbiburg 205
Jennifer Geerties SSC Palmberg Schwerin 139
Corina Glaab Rote Raben Vilsbiburg 0
Lisa Gründing LiB Aachen 27
Denise Hanke SSC Palmberg Schwerin 215
Selma Hetmann VC Wiesbaden 0
Annegret Hölzig SC Potsdam 7
Denise Imoudu LiB Aachen 11
Pia Kästner Allianz MTV Stuttgart 14
Luisa Keller USC Münster 0
Louisa Lippmann Il Bisonte Firenze 116
Hanna Orthmann ProVictoria Pallavolo Monza 14
Anna Pogany SSC Palmberg Schwerin 27
Jana-Franziska Poll Allianz MTV Stuttgart 81
Marie Schölzel USC Münster 58
Leonie Schwertmann Rote Raben Vilsbiburg 46
Lena Stigrot Dresdner SC 72
Celine Stöhr NawaRo Straubing 0
Camila Weitzel Dresdner SC 0
Emilia Weske SC Potsdam 0
Natalie Wilczek SC Potsdam 0

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Hemden in Überlänge mit extra langen Ärmeln 72cm

weitere Infos

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner