sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Deutschland beendet EM auf dem 6. Platz

DVV-Junioren: Deutschland beendet EM auf dem 6. Platz

10.09.2018 • DVV-Junioren • Autor: 455 Ansichten

Mit einer 1:3 (23-25, 25-18, 22-25, 16-25)-Niederlage gegen Serbien hat die deutsche U19-Nationalmannschaft die Europameisterschaft in Albanien beendet. Nach Platz vier in der Vorrunde sowie einem Sieg in der Zwischenrunde landet die DVV-Auswahl insgesamt auf einem starken 6. Platz. Die Medaillen gingen an Italien (Gold), Russland (Silber) und Polen (Bronze).

Deutschland schenkt Führung her

Die Partie um Platz fünf verlief ähnlich dem Spiel in der Vorrunde, als die deutschen Spielerinnen deutliche Führungen noch aus der Hand gaben und mit 1:3 verloren. Auch diesmal gelang Serbien die Satzführung, die die DVV-Auswahl umgehend ausgleichen konnte. Im dritten Satz führt das deutsche Team schon mit 16-9, um plötzlich völlig den Faden zu verlieren und den Durchgang noch abzugeben. Anschließend war der Schock zu groß. Die Serbinnen nutzten dies gnadenlos aus und schnappten sich den 5. Platz bei der EM. „Sportlich waren wir in diesem Spiel lange auf Augenhöhe mit Serbien. Allerdings haben sich die Serbinnen mit großer Emotionalität aus dem Loch im dritten Durchgang gezogen. Wir haben in dem Moment leider keine Lösung gefunden", sagt Bundestrainer Manuel Hartmann.

Gemische Gefühle in der Endabrechnung

In der Endabrechnung blickt Bundestrainer Hartmann mit gemischten Gefühlen auf die EM: „Wir hatten das Halbfinale als Ziel ausgegeben. Das haben wir leider knapp verpasst, hatten es im Spiel gegen Serbien aber vor Augen. Andererseits haben wir im ganzen Turnier nur gegen Russland und Serbien verloren und die Türkinnen, die am Ende den 4. Platz geholt haben, geschlagen. Von daher würde ich sagen, dass wir insgesamt nicht unzufrieden sind.“

Camilla Weitzel überragt im Turnier

Beste Angreiferin für Deutschland wurde Mittelblockerin Camilla Weitzel, die auch in der letzten Partie gegen Serbien auf 16 Punkte und eine starke Angriffsquote von 58% kam. Insgesamt erzielte sie in den sieben Partien 100 Punkte. Davon 23 Blocks, was ihr zusätzlich den 3. Platz im Blocker-Ranking der EM einbrachte. „Sie hat wirklich ein starkes Turnier mit überragenden Werten abgeliefert“, sagt Hartman.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner