volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U19-Juniorinnen starten beim European Youth Olympic Festival

volleyballer.de

DVV-Junioren: U19-Juniorinnen starten beim European Youth Olympic Festival

24.07.2023 • DVV-Junioren Autor: DVV 828 Ansichten

Die slowenische Stadt Maribor richtet die 17. Auflage des European Youth Olympic Festivals (EYOF) aus. Der DOSB hat dafür 109 Nachwuchsathlet*innen nominiert. Mit dabei ist die weibliche U19-Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes.

U19-Juniorinnen starten beim European Youth Olympic Festival - Foto: Federación Española de Voleibol

Foto: Federación Española de Voleibol

European Youth Olympic Festival (EYOF)
Wann: 23. - 29. Juli 2023
Wo: Maribor, Slowenien
Wer: U19(w) des DVV
Eventseite EYOF 2023
Livestream eoctv
Instagram U19

Das EYOF ist für die deutschen U19-Juniorinnen ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Weltmeisterschaft, dem absoluten Highlight der Saison. Unter dem Motto "One city, one heart" bietet das Multisport-Event im slowenischen Maribor den deutschen Nachwuchsathlet*innen die Möglichkeit, sich auf internationaler Bühne mit der europäischen Konkurrenz zu messen. "Wir wollen uns weiter verbessern und in unserer schweren Gruppe Dritter werden", sagt Bundestrainer Manuel Hartmann." Dann schauen wir, was noch geht um hintenraus an einer guten Platzierung zu kratzen."

Mit der Vorbereitung in Ruit ist der Trainer zufrieden. "Wir haben an unseren Baustellen gearbeitet, ich denke, wir können bei den EYOFs eine bessere Leistung zeigen als noch beim WEVZA in Spanien." Bei dem Event in Valladolid vor zwei Wochen hatten die Deutschen alle Spiele verloren und das Turnier auf dem letzten Platz beendet. "Wir haben uns natürlich was anderes ausgerechnet, aber die anderen Teams waren teils deutlich stärker als erwartet", so Hartmann. Das letzte Spiel gegen Portugal hätten sie jedoch gewinnen müssen, "da hatten wir immer wieder die Nase vorn, haben es aber leider nicht zu Ende gebracht".

Das soll sich nun in Maribor ändern. Bei dem Jugendfestival trifft das deutsche Team zum Auftakt auf Gastgeber Slowenien. "Mit dem Heimpublikum im Rücken sind sie sicher auch sehr stark einzuschätzen", sagt Hartmann, der jedoch betont: "Für uns ist die WM am wichtigsten, dort wollen wir unsere beste Leistung des Sommers aufs Parkett bringen."

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner