sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys: Starke Rückkehr nach Europa

Champions League: SWD powervolleys: Starke Rückkehr nach Europa

05.11.2015 • Champions League • Autor: Philipp Vollmer 694 Ansichten

Das lief wie am Schnürchen für den Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren. Mit 3:0 hat die Mannschaft von Trainer Anton Brams ihr Hinspiel im Europapokal, dem CEV Cup, gegen Asul Lyon Métropole gewonnen. 25:23, 25:18, 25:19 lauteten die Satzergebnisse vor 800 Zuschauern in der ARENA Kreis Düren.

Lyon war ohne seinen Star Vladimir Nikolov angetreten, und damit irgendwie auch ohne Chance. Im ersten Satz konnten die Franzosen noch mithalten. Dann legte Düren gleich mehrere Zähne zu, war in Angriff, Abwehr und Aufschlag deutlich stärker. "Wir haben das konsequent gespielt, sehr konzentriert, von Punkt zu Punkt", lobte Trainer Anton Brams sein Team. Die Konzentration war notwendig, denn im zweiten Satz hatte die Spielerfassungs-Software einen Aussetzer und sorgte für über 20 Minute unfreiwillige Pause. Düren ließ sich davon nicht beeinflussen, im Gegenteil. Mit starker Block- und Feldabwehr erarbeitete sich Düren deutlich mehr Chancen zum Gegenangriff und nutzt viele davon.

In zwei Wochen tritt Düren zum Rückspiel in Lyon an. Sollten die Franzosen dann gewinnen, muss ein direkt im Anschluss gespielter Tiebreak über den Einzug in die nächste Runde des CEV Cups entscheiden.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner