sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Erdmann/Matysik lösen letztes Halbfinalticket - Verletzung zwingt Fuchs zur Aufgabe

smart beach tour: Erdmann/Matysik lösen letztes Halbfinalticket - Verletzung zwingt Fuchs zur Aufgabe

12.09.2015 • smart beach tour • Autor: DVV 1113 Ansichten

Die 23. Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand neigen sich langsam dem Ende zu. Nachdem sich heute Mittag Laura Ludwig /Kira Walkenhorst zu den Siegerinnen bei den Frauen gekrönt haben, wurden im Feld der Männer im Anschluss die vier Halbfinalisten gesucht, die morgen um die Medaillen kämpfen.

Mit dabei sind Jonathan Erdmann /Kay Matysik , Markus Böckermann /Lars Flüggen, Armin Dollinger/Clemens Wickler & Tim Holler/Jonas Schröder. Die Halbfinals und Finalspiele werden live auf Sky Sport HD 1 und im Livestream unter www.smart-beach-tour.tv übertragen.

Hartes Stück Arbeit
Nach einer gestrigen Niederlage durften sich Erdmann/Matysik in der Verliererrunde keinen Ausrutscher mehr erlauben. Es sollte kein einfacher Tag werden, der insgesamt drei Partien parat hielt. Schon im ersten Spiel mussten sie alles geben, um die diesjährigen Tour-Sieger von Binz Philip Arne Bergmann/Yannick Harms knapp in zwei Sätzen mit 23-21 & 22-20 zu besiegen. Kurz vor dem Turnierende standen die Berliner plötzlich in der nächsten Runde. Gegen aufopferungsvoll kämpfende Poniewaz-Zwillinge lagen sie im Tie-Break schon mit 4-8 & 6-9 im Hintertreffen. Doch zu diesem Zeitpunkt griff Erdmann im Block zweimal zu und stellte so den Anschluss wieder her. In einer spannenden Endphase war es schließlich ein Aufschlagfehler, der Erdmann/Matysik den Einzug in das Viertelfinale bescherte.

Kampflos ins Halbfinale
In der Runde der besten acht Teams sollten sie auf Sebastian Fuchs /Stefan Windscheif treffen, das Spiel aber kaum fünf Minuten dauern. Beim Stand von 4-3 versuchte Fuchs einen Ball zu erlaufen, knallte dabei aber mit der Schulter voran in eine Werbebande und zog sich - so lautete die vorläufige Diagnose - eine Schultereckgelenksverletzung zu. Fuchs ließ sich anschließend behandeln und versuchte trotz allem, noch einmal auf das Spielfeld zurückzukehren. Doch die Schmerzen waren zu groß und zwangen ihn zur Aufgabe. "Das ist überhaupt nicht schön, in dieser Form weiterzukommen", sagte Jonathan Erdmann . Im Halbfinale treffen sie morgen früh um 9.15 Uhr auf Tim Holler/Jonas Schröder, die nach einem 2:0 (21-19, 21-15)-Sieg gegen Armin Dollinger/Clemens Wickler ungeschlagen durchmarschiert sind.

Böckermann/Flüggen souverän
Ebenfalls noch ohne Niederlage sind Markus Böckermann /Lars Flüggen. Das Duo absolvierte das heutige Spiel in souveräner Art und Weise und zählt nach dem Sieg gegen Fuchs/Windscheif (21-18, 21-14) zum klaren Favoritenkreis in Timmendorfer Strand. "Wenn man sich die einzelnen Punkte angeguckt hat, war es ein extrem enges Spiel, anders als die Anzeigetafel vielleicht aussagt. Es hat richtig Bock gemacht hier. Es ist einfach toll, die Spannung und Stimmung auf dem Center Court zu erleben", sagte Böckermann nach dem Sieg. Gegner im Semifinale sind Armin Dollinger/Clemens Wickler. In der letzten Verliererrunde sicherten sie sich ihren Platz mit einem Sieg gegen das Interimsteam Alexander Walkenhorst /Marcus Popp und gewannen nach drei Sätzen mit 2:1 (21-16, 18-21, 15-9).

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner