sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Das BR Volleys Team ist komplett

Bundesligen: Das BR Volleys Team ist komplett

15.07.2015 • Bundesligen • Autor: Florian Gafert 1197 Ansichten

Der ungarische Nationalspieler Arpad Baroti komplettiert den BR Volleys Kader für die Saison 2015/16. Der athletische Diagonalspieler wechselt vom italienischen Erstliga-Absteiger Altotevere Città di Castello-Sansepolcro nach Berlin und erhält beim Hauptstadtclub einen Vertrag für ein Jahr. Baroti besetzt damit als Hauptangreifer neben dem Australier Paul Carroll die letzte vakante Position für die neue Spielzeit.

"Arpad Baroti ist mit seinen noch jungen Jahren schon ein vollwertiger Diagonalangreifer, der ohne weiteres in die Stammformation aufrücken kann", beschreibt BR Volleys Manager Kaweh Niroomand den 24-jährigen Ungarn und fügt hinzu, dass er "athletisch ungemein stark" sei. Niroomand ist sich sicher, "dass das Team auf der Diagonalposition mit Paul Carroll und Baroti nun top besetzt ist."

Auch Sportdirektor Roko Sikiric weiß um die Stärken des 2,06 Meter großen Modelathleten: "Arpad hat das Potenzial, ein Diagonalangreifer von Weltklasse-Format zu werden. Er zeigt auf dem Spielfeld eine starke Präsenz und besitzt eine sehr gute Technik mit einem hohen Sprung", so Sikiric. "Er passt perfekt in unser Konzept, ein Team mit einem ausgeglichenen Mix aus erfahrenen und jungen, erfolgshungrigen Spielern aufzubauen", freut sich der Sportdirektor über die letzte Neuverpflichtung.

Arpad Baroti verfügt trotz seiner erst 24 Lebensjahre schon über reichlich internationale Erfahrung. Direkt nach dem Abschluss seiner Nachwuchsausbildung in seiner Heimat Ungarn wechselte der schlaggewaltige Rechtshänder in die starke italienische Liga zu Vibo Valentina. Nach weiteren zwei Jahren in der zweiten italienischen Liga suchte er für eine Saison sein Glück in Südkorea. Im vergangenen Jahr folgte eine weitere Spielzeit in der Serie A bei Altotevere Città di Castello-Sansepolcro, wo er trotz Abstieg starke Leistungen zeigte und so auf sich aufmerksam machte. "Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung in Berlin und bin stolz, zukünftig das Trikot der BR Volleys tragen zu dürfen", fasst der Ungar seine Freude in Worte und kündigt an: "Ich werde alles geben, damit das Team erfolgreich ist."

Durch die Verpflichtung von Arpad Baroti ist das BR Volleys Team 2015/2016 nun komplett. Neben den Diagonalangreifern Baroti und Paul Carroll stehen die Zuspieler Sebastian Kühner und Tsimafei Zhukovski, die Mittelblocker Tomas Kmet, Felix Fischer und Nicolas Le Goff sowie die Außenangreifer Robert Kromm , Paul Lotman, Ruben Schott, Francesco De Marchi und Libero Erik Shoji im Berliner Aufgebot für die neue Saison.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner