sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Männer-Duos draußen - Unwetterpause und Spielverschiebungen verzögern Ablauf

Beach World-Tour: Männer-Duos draußen - Unwetterpause und Spielverschiebungen verzögern Ablauf

20.06.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1244 Ansichten

Neben den Gegnern machte eine dreistündige Unwetterpause beim Grand Slam in St. Petersburg (USA/Florida) den deutschen Duos an Tag vier das Leben schwer und sorgte für Verschiebungen, die Laura Ludwig /Kira Walkenhorst und Chantal Lanoureur/Julia Sude einen freien Spieltag bescherten. Dagegen durften die Männer-Duos Jonathan Erdmann /Kay Matys

Männer-Duos draußen - Unwetterpause und Spielverschiebungen verzögern Ablauf - Foto: FiVB

Stefan Windscheif (Foto: FiVB)

ik und Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif in den Sand. Geholfen hat es trotzdem nichts. Nach Niederlagen in der ersten bzw. zweiten K.o.-Runde können sie ihren Fokus voll und ganz auf die am Donnerstag beginnende Weltmeisterschaft in den Niederlanden (26. Juni - 5. Juli) legen.

Holtwick/Semmler müssen bangen
In den Sand durften auch Karla Borger /Britta Büthe und Katrin Holtwick /Ilka Semmler . So gewannen Borger/Büthe ihr letztes Gruppenspiel (2:0 vs. Bansley/Pavan) und buchten nach drei Vorrundensiegen das Ticket für das Achtelfinale. Dort kommen Holtwick/Semmler nach zwei Misserfolgen in der Gruppenphase nicht mehr auf direktem Wege hin, können trotz der 0:2 Niederlage gegen Agatha/Barbara aber noch auf die Qualifikation für die erste K.o.-Runde hoffen. Aufgrund der Unwetter treten Laboureur/Sude, die noch um den Gruppensieg spielen und Ludwig/Walkenhorst, die einen Sieg brauchen, um das Aus abzuwehren, heute zu ihren letzten Gruppenpartien an.

Männer-Duos auf Platz 9 und 17
Nach zwei Niederlagen in der Vorrunde, die Erdmann/Matysik dennoch den Einzug in die erste K.o.-Runde bescherten, ereilte die Berliner trotzdem das Aus. Im Spiel gegen die Mexikaner Virgen/Ontiveros mussten sie sich nach drei Sätzen mit 1:2 geschlagen geben und beenden den Grand Slam auf Platz 17, der ihnen 240 Weltranglistenpunkte und 7.000 US-$ Preisgeld einbringt. Als Gruppensieger in der Vorrunde schafften Walkenhorst/Windscheif den sofortigen Sprung in das Achtelfinale. Dort trafen sie auf die Italiener Nicolai/Lupo, gegen die nach einer 0:2-Niederlage ebenfalls Endstation war. Mit Platz 9 haben sie 360 Weltranglistenpunkte und 11.000 US-$ mit im Gepäck.

Ergebnisse mit deutscher Beteiligung

Hauptfeld Frauen
Bansley/Pavan (CAN) vs. Borger/Büthe 0:2 (18-21, 12-21)

Agatha/Barbara (BRA) vs. Holtwick/Semmler 2:0 (21-17, 21-15)

K.o.-Phase Männer
Virgen/Ontiveros (MEX) vs. Erdmann/Matysik 2:1 (21-16, 16-21, 15-11)

Nicolai/Lupo (ITA) vs. Walkenhorst/Windscheif 2:1 (21-19, 14-21, 15-12)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner