sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Männer schon Fünfte, Frauen raus

Beach World-Tour: Männer schon Fünfte, Frauen raus

29.05.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1513 Ansichten

Gemischte Gemütslage bei den deutschen Teams beim Grand Slam in Moskau/RUS: Bei den Männer-Duos Jonathan Erdmann /Kay Matysik und Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif herrschte nach dem Einzug in das Viertelfinale eitel Sonnenschein. Dagegen sind die drei Frauen-Duos allesamt als Neunte bzw. 17. ausgeschieden.

Männer schon Fünfte, Frauen raus - Foto: FiVB

Alexander Walkenhorst (rechts) und Stefan Windscheif (Foto: FiVB)

Walkenhorst/Windscheif zeigten im Achtelfinale eine wahre Kraftanstrengung, wehrten im zweiten Satz mehrere Matchbälle ab und siegten am Ende knapp in drei Sätzen gegen die Schweizer Gabathuler/Gerson. Anschließend lieferten sie ein echtes Glanzstück ab, als sie die bis dato ungeschlagenen Kanadier Saxton/Schalk in nur 30 Minuten vom Court schossen. Auch Erdmann/Matysik siegten in ihrem vierten Spiel souverän, nun kommt es zum direkten Duell. Somit steht ein deutsches Team sicher im Halbfinale.

Dagegen sind Katrin Holtwick /Ilka Semmler , Chantal Laboureur /Julia Sude (jeweils Neunte) und Laura Kira Walkenhorst (17.) aus dem Turnier ausgeschieden. Für die lange außer Gefecht gesetzte Walkenhorst war die Rückkehr auf den Court dennoch ein absolutes Erfolgserlebnis: "Es ist ein super Gefühl, wieder zurück zu sein und mit Laura zusammen zu spielen! Zudem sind wir sehr zufrieden, wie gut Das Knie die Belastung weggesteckt hat! An der Stelle auch ein Riesen-Dankeschön an das komplette medizinische Team! Natürlich ist der 17. Platz nicht das, wo wir in Zukunft sein wollen, aber dennoch mehr als wir uns vor drei Wochen erwartet haben! Wir konnten uns von Spiel zu Spiel steigern, phasenweise sind uns Spielzüge schon sehr gut gelungen! Leider konnten wir dies noch nicht konstant über ein ganzes Spiel halten, allerdings ist das nach vier Wochen, in denen wir kein einziges "normales" gemeinsames Training absolviert haben und der langen Pause im letzten Jahr auch verständlich! Wir nehmen viele positive Sachen mit und wissen, woran wir weiter arbeiten wollen! Jetzt liegt der Fokus auf den kommenden Wochen!"


Ergebnisse mit deutscher Beteiligung
Meppelink/Van Iersel NED [7] Ludwig/Walkenhorst GER [12] 2-0 (22-20, 21-19)

Holtwick/Semmler GER [2] Lehtonen/Lahti FIN [27] 2-0 (21-18, 21-19)

Laboureur/Sude GER [15] Dubovcova/Nestarcova SVK [16] 0-2 (21-23, 13-21)

Liliana/Baquerizo ESP [9] Holtwick/Semmler GER [2] 2-0 (21-15, 21-10)

Walkenhorst/Windscheif GER [16] Gabathuler/Gerson SUI [21] 2-1 (16-21, 32-30, 15-12)

Weitersagen:

Weitere Bilder

Tipp: Weitere Bilder zu diesem Event findest du hier.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner