sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U21 (m): Nur noch ein Sieg zum Traum - Souveränes 3:0 gegen Russland

DVV-Junioren: U21 (m): Nur noch ein Sieg zum Traum - Souveränes 3:0 gegen Russland

16.05.2015 • DVV-Junioren • Autor: DVV 1228 Ansichten

Die männliche U21-Nationalmannschaft ist nur noch einen Sieg von der WM-Teilnahme in Mexiko entfernt: Das Team von Bundestrainer Johan Verstappen besiegte Europameister Russland in der WM-Qualifikation in Nova Gorica souverän 3:0 (25-19, 25-19, 25-19) und fuhr nach dem 3:0-Auftakt gegen Belgien den zweiten "zu Null"-Sieg ein.

Die Entscheidung fällt nun im "Finale" am 17. Mai (18.00 Uhr, Livestream, wenn die Technik klappt) gegen Gastgeber Slowenien. Beste Punktesammler in einer sehr ausgeglichenen Mannschaft waren Moritz Karlitzek (14), David Seybering (12) und Moritz Reichert (10).

Russland, das in Slowenien nur mit seiner zweiten Garnitur antritt, weil es aufgrund der Weltranglistenposition für die WM qualifiziert ist, hatte bereits das Auftaktmatch in drei Sätzen gegen Slowenien verloren. Das bedeutete für Team Deutschland: ein Sieg gegen die Russen muss her. Und so agierte das Team von Beginn an selbstbewusst und entschlossen, hatte spätestens bei der zweiten technischen Auszeit die Führung übernommen und baute diese dann kontinuierlich und ungefährdet aus.

Um 18.00 Uhr treffen noch Slowenien und Belgien aufeinander, ehe es am 17. Mai zum voraussichtlichen Showdown zwischen dem EM-Vierten Slowenien und der deutschen Mannschaft kommt. Mit einem weiteren Sieg würde der Traum von der WM-Teilnahme in Erfüllung gehen.

Der Spielplan in Nova Gorica
15.5.: BEL - GER 0:3
16.5.: GER - RUS 3:0
17.5.: GER - SLO (18.00)

Der Kader: Jakob Günthör (Volley YoungStars Friedrichshafen/VfB Friedrichshafen), Jannis Hopt (CV Mitteldeutschland), Leonhard Tille (VC Olympia Berlin/TSV Mühldorf), Adam Kocian, Moritz Karlitzek (VSG Coburg/Grub), Christoph Marks (VC Olympia Berlin/Schweriner SC), Jens Sandmeier, David Sossenheimer (TV Ingersoll Bühl), Timon Schippmann (VC Olympia Berlin/VfB Friedrichshafen), David Seybering (VC Olympia Berlin/FC 09 Schüttorf), Moritz Reichert (VfB Friedrichshafen), Tobias Krick (Volleyball-Internat Frankfurt/TSV Gensingen)

Bundestrainer: Johan Verstappen
Co-Trainer: Franko Hölzig
Scout: Malte Stolley
Physiotherapeut: Bodo Wisst

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner