sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der Sand kommt wieder in die Stadt

smart beach tour: Der Sand kommt wieder in die Stadt

04.05.2015 • smart beach tour • Autor: DVV / Comtent 1104 Ansichten

Münster. Vier Tage vor dem Saisonauftakt der smart beach tour begannen am Montag, 04. Mai, die ersten Aufbauarbeiten auf dem Schlossplatz vor der Universität Münster. Am Dienstag kommt dann der Sand für die Beach-Volleyballfelder in die Stadt. Insgesamt werden 1.400 Tonnen Sand, der Jahr für Jahr extra Zwischengelagert wird, für den Center Court in der TK-Arena und für die drei weiteren Spielfelder benötigt. Die Tribünen bieten bei freiem Eintritt Platz für 1.500 Zuschauer.

Der smart super cup Münster ist für das Nationalteam Katrin Holtwick /Ilka Semmler (Seaside Beach-Club Essen) auch ihr persönlicher Saisonauftakt sein. Sie gehen topgesetzt in das Turnier und gehören zusammen mit Madelein Meppelink/Marleen van Iersel (NED) zu den Top-Favoritinnen. Beide Teams kennen sich bestens, zumal sie erst im April zusammen ein Trainingslager in der Türkei absolvierten. Aufgrund einer Knieverletzung von Kira Walkenhorst müssen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburger SV) auf den geplanten Start in Münster verzichten. Ebenso sagten Chantal Laboureur /Julia Sude (MTV Stuttgart/VfB Friedrichshafen) und Victoria Bieneck/Julia Großner (VCO Berlin) ihre Teilnahme ab. Von diesen kurzfristigen Absagen profitieren die Teams Michaela Henry/Elena Kielsing (SV Lohof/TG Bad Soden), Sabrina Karnbaum/Natascha Niemczyk (NawaRo Straubing) und Kristina Schlechter/Marika Steinhauff (SC Potsdam/VCO Berlin), die dadurch in das Hauptfeld nachrückten.

Bei den Männern kommen Jonathan Erdmann /Kay Matysik (VCO Berlin) und Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif (TSG Solingen) mit dem Rückenwind des gemeinsamen Turniersieges beim Continental Cup aus Griechenland nach Westfalen. Mit dem Sieg sind die Männerteams, ebenso wie die dort erfolgreichen Frauenteams, für das Halbfinale dieser Serie qualifiziert. Der Continental Cup des Volleyball Weltverbandes ist eine Möglichkeit, sich für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016 zu qualifizieren.

Mit dem smart super cup Münster vom 8. bis 10. Mai startet die smart beach tour in die neue Saison. Auf dem Schlossplatz messen sich die Beach-Volleyball-Teams bei dem mit 40.000 Euro Preisgeld dotierten Turnier. Spielbeginn ist Freitag, 8. Mai, um 13 Uhr mit der Qualifikation der Frauen und Männer, die jeweils um vier Startplätze im Hauptfeld spielen. Spielbeginn für das Hauptfeld ist am Samstag um 9 Uhr und am Sonntag um 8.30 Uhr. Die Finalspiele der Frauen und Männer am Sonntag überträgt Sky live und in HD. Ab 14 Uhr berichten auf Sky Sport HD 2 Moderatorin Esther Sedlazcek, Field-Reporterin Sara Niedrig, Olympiasieger Jonas Reckermann als Sky Experte sowie Kommentator Karsten Petrzika vom smart super cup aus Münster. Zusätzlich zu den Live-Übertragungen informiert Sky Sport News HD alle Beach-Volleyball-Fans täglich rund um die Uhr über das Geschehen auf und neben den Courts.

Zeitplan - der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei

Freitag, 08.05.2015
13.00 - 18.30 Uhr: Qualifikationsspiele der Frauen & Männer

Samstag, 09.05.2015
09.00 - 19.30 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen & Männer

Sonntag, 10.05.2015
08.30 - 12.00 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen & Männer
12.00 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Frauen
13.00 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Männer
14.15 Uhr: Frauen-Finale (live auf Sky Sport HD 2)
15.30 Uhr: Männer-Finale (live auf Sky Sport HD 2)
anschließend Siegerehrungen

Internet: www.smart-beach-tour.tv
Facebook: facebook.com/smartbeachtour.tv
Twitter: @smart_beachtour / #skybeach

SMART BEACH TOUR 2015
Titel: smart super cup Münster
Datum: 8. bis 10. Mai 2015
Preisgeld: 40.000 Euro in Münster / das Gesamtpreisgeld der smart beach tour 2015 beträgt 250.000 Euro zzgl. zwei smart Fahrzeuge für die Deutschen Meisterteams 2015
Tourorte: Münster, Hamburg (15.-17.5.), Jena (12.-14-6.), Dresden (19.-21.6.), Binz (17.-19.7.), St. Peter-Ording (24.-26.7.), Nürnberg (7.-9.8.), Kühlungsborn (14.-16.8.) und die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (10.-13.-9.)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner