sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U18-EM: "Müssen mindestens noch ein Spiel gewinnen"

DVV-Junioren: U18-EM: "Müssen mindestens noch ein Spiel gewinnen"

01.04.2015 • DVV-Junioren • Autor: DVV 1001 Ansichten

Bei der U18-EM in Bulgarien beginnt nun die heiße und entscheidende Phase. Nach einem Sieg in drei Spielen steht Deutschland auf Rang vier. Das Team von Bundestrainer Jens Tietböhl muss diesen Gruppenplatz in den verbleibenden zwei Partien mindestens verteidigen, um weiter im Turnier zu bleiben und damit auch die Chance auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Peru zu wahren.

Am Mittwoch erwartet die deutschen Schmetterlinge das Schlüsselspiel gegen Griechenland, die bisher ebenfalls gegen Slowenien punkten konnten. Tietböhl erklärte seinen Mädels: "Wir müssen aus den nächsten zwei Partien mindestens eine gewinnen, um weiter zu kommen. Die realistischere Möglichkeit haben wir gegen Griechenland." Zum Abschluss der Gruppenphase geht es am Donnerstag gegen die starken Italienerinnen, die bisher nur ein Spiel hauchdünn mit 2:3 gegen Russland verloren haben.

Am Dienstag hieß es Köpfe frei bekommen, durchatmen, die strahlende Sonne genießen. Zum Frühstück trällerte die U18-Auswahl zunächst ein Lied für ihre Physiotherapeutin Stefanie Papke, die am ersten Ruhetag der EM ihren 28. Geburtstag feierte. Einem einstündigen Krafttraining folgte ein kleiner Spaziergang durch Samokov.

Nach der Volleyball-Einheit am Nachmittag bedankte sich das Team bei seinem bulgarischen Guide George mit einem Deutschland-Shirt für die bisherige Unterstützung. Bei der Videobesprechung am Abend analysierte das Trainer-Team mit den Spielerinnen, das noch vorhandene Potential nach oben. Ab 20.30 Uhr gilt es am Mittwoch, "die beste Leistung abzurufen", sagte Bundestrainer Tietböhl. Dann dürfte das Erreichen der nächsten Runde für die Mädels zum Greifen nah sein.

(Anne Grimm)

Der 12-er EM-Kader der U18 (w): Pia Kästner (SC Potsdam/VCO Berlin), Luise Klein, Gina Köppen, Sabrina Krause, Elisa Lohmann (Schweriner SC/VCO Schwerin), Vanessa Agbortabi (RPB Berlin/VCO Berlin), Sindy Lenz (VC Uckermark/VCO Berlin), Merle Weidt (VC Offenburg/VCO Berlin), Hanna Orthmann (Union Lüdinghausen/BSP Münster), Pia Leweling (USC Münster/BSP Münster), Maike Henning (VC Wiesbaden/VCO Dresden), Esther Spöler (Skurios Volleys Borken)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner