sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U18/U19-Nationalmannschaft: Tietböhl nominiert 12-er Kader - U19 mit Testspielen in Belgien

DVV-Junioren: U18/U19-Nationalmannschaft: Tietböhl nominiert 12-er Kader - U19 mit Testspielen in Belgien

25.03.2015 • DVV-Junioren • Autor: DVV 1020 Ansichten

Kurz vor dem Abflug zur EM-Endrunde in Bulgarien (28. März bis 5. April) hat U18-Bundestrainer seinen finalen 12-er Kader nominiert. Elisa Lohmann (Schweriner SC/VCO Schwerin) wurde als letzte Spielerin gestrichen. Dagegen steckt die deutsche U19-Auswahl noch inmitten der Vorbereitung und reist am 25. März zu zwei Trainingsspielen nach Belgien.

In Vilvoorde testet Bundestrainer Matus Kalny am 25. März (18.30 Uhr) und 26. März (16.00 Uhr) den Ernstfall für die EM-Endrunde. Kurioserweise gegen die Belgier, die bei der EM-Qualifikation im entscheidenden Spiel 3:0 von der deutschen Mannschaft bezwungen wurden und somit die EM-Endrunde verpassten.

Die weibliche U18-Auswahl fliegt am Morgen des 26. März von Berlin über München nach Sofia. Von dort geht es weiter in den Vorrundenspielort Samokov, wo am 28. März (17.00 Uhr) das Auftaktspiel gegen Russland stattfindet.

Der 12-er EM-Kader der U18 (w): Pia Kästner (SC Potsdam/VCO Berlin), Luise Klein, Gina Köppen, Sabrina Krause (Schweriner SC/VCO Schwerin), Vanessa Agbortabi (RPB Berlin/VCO Berlin), Sindy Lenz (VC Uckermark/VCO Berlin), Merle Weidt (VC Offenburg/VCO Berlin), Hanna Orthmann (Union Lüdinghausen/BSP Münster), Pia Leweling (USC Münster/BSP Münster), Maike Henning (VC Wiesbaden/VCO Dresden), Sophie Drebelow (SC Potsdam), Esther Spöler (Skurios Volleys Borken)

Der Kader der U19 (m): Maximilian Auste, Matti Binder (Berliner TSC/VC Olympia Berlin), Corbin Balster (Schweriner SC/VC Olympia Berlin), Egor Bogachev (SCC Berlin/VC Olympia Berlin), Tim Grozer (VV Humann Essen), Moritz Rauber, Julian Zenger (VfB Friedrichshafen/YS Friedrichshafen), Tobias Krick (TSV Gensingen/VI Frankfurt), Patrick-Christoph Kummer (SV Tullmenau/VI Frankfurt), Stefan Thiel (TuS Kriftel/VI Frankfurt), Paul Henning (VC Gotha/VI Frankfurt), Peter Schnabel, Sven Winter (FT 1844 Freiburg), Johannes Tille (TSV Mühldorf), Oscar Benner (TV/DJK Hammelburg)

Der Modus der EM
Insgesamt nehmen jeweils 12 Nationen an der EM-Endrunde teil. Diese werden in 2 Gruppen á 6 Teams aufgeteilt. Die Vorrunde wird im Modus jeder gegen jeden gespielt, wobei die Gruppenersten und Gruppenzweiten sich direkt für das Halbfinale qualifizieren und im Anschluss um die Medaillen kämpfen. Alle Teams, die in der Vorrunde auf den Plätzen 3-4 gelandet sind, spielen im Anschluss noch die Platzierungen 5-8 der Gesamtwertung aus.

Die Gruppen in der Übersicht, U18
Pool A in Samokov: Deutschland, Serbien, Russland, Italien, Slowenien, Griechenland
Pool B in Plovdiv: Bulgarien, Belgien, Türkei, Niederlande, Polen, Tschechien

Die Gruppen in der Übersicht, U19
Pool A in Sakarya: Türkei (Gastgeber), Deutschland, Bulgarien, Rumänien, Spanien, Tschechien
Pool B in Kocaeli: Dänemark, Frankeich, Italien, Polen, Russland, Serbien

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner