volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
GBT: Schürholz/van de Velde und Reinhardt/Sievers gewinnen in Bremen

volleyballer.de

Beach: GBT: Schürholz/van de Velde und Reinhardt/Sievers gewinnen in Bremen

10.06.2024 • Beach Autor: DVV 133 Ansichten

Was für zwei Finalspiele: Beim dritten Stopp der German Beach Tour krönten sich Paula Schürholz und Lokalmatadorin Kim van de Velde sowie Jonas Reinhardt und Milan Sievers nach zwei spannenden Endspielen zu den Siegern von Bremen. Es war der erste Toursieg für Reinhard/Sievers, die Titelverteidigung für Kim van de Velde beim Heimspiel in Bremen und der zweite GBT-Turniersieg in Folge für Paula Schürholz.

Bei den Frauen spielte mit Andresse/Thainara, die eine Wildcard für die Qualifikation erhalten hatten und sich mit vielen Drei-Satz-Siegen ins Endspiel gekämpft hatten, ein brasilianisches Top-Team um den Titel. Ihnen Gegenüber stand mit Paula Schürholz die Siegerin vom zweiten Tourstopp in Düsseldorf, die in der Hansestadt mit ihrer Interimspartnerin Kim van de Velde auflief. Die Brasilianerinnen, die sich im Laufe des Turniers deutlich gesteigert hatten, erwischten den besseren Start und sicherten sich den ersten Satz. Im zweiten Durchgang setzte sich zunächst das deutsche Duo ab, doch die Südamerikanerinnen kamen wieder heran, konnten den Satzausgleich aber nicht verhindern. Es war ein spannendes und umkämpftes Spiel mit starken Abwehraktionen und spektakulären Ballwechseln.

Auch im Tiebreak ging es hin und her, nach vier vergebenen Matchbällen sicherten sich Schürholz/van de Velde schließlich mit einem überragenden Ballwechsel den Titel und ließen sich von dem Bremer Publikum feiern. "Ich freue mich übertrieben", sagte Lokalmatadorin Kim van de Velde, die bereits den zweiten Sieg in ihrer Heimatstadt holte. Für Paula Schürholz war es der zweite GBT-Sieg in Folge. "Ich kann es gar nicht fassen", sagte die 22-Jährige nach dem 2:1 (13:21, 21:19, 16:14). Die Bronzemedaille in Bremen sicherten sich Barber/Gernert und Schneider/Walkenhorst.

Das Männerfinale stand dem Frauenfinale in Nichts nach. Henning/Poniewaz und Reinhardt/Sievers lieferten sich über drei Sätze einen packenden Schlagabtausch. Der erste Durchgang verlief völlig ausgeglichen, mit dem besseren Ende für Henning/Poniewaz. Auch der zweite Satz war eng und umkämpft, diesmal hatten Reinhardt/Sievers die Nase vorn, sodass es zum Showdown im Tiebreak kam. Und auch dieser war nichts für schwache Nerven, es ging hin und her. Schließlich gelang Reinhardt/Sievers das entscheidende Break zum 18:16. "Es hätte in beide Richtungen gehen können. Es ist ein schönes Gefühl, endlich mal ein Turnier zu gewinnen", freute sich Milan Sievers über seinen ersten Erfolg auf der GBT. Der dritte Platz ging bei den Männern an Huster/Wüst und dem Interimsduo Kirchner/Sagstetter.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner