volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Abschlussfahrt nach Bühl

volleyballer.de

2. Bundesligen: Abschlussfahrt nach Bühl

26.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: TSV Grafing von 1864 e.V. 127 Ansichten

Das Ergebnis wird für beide Mannschaften keinen Einfluss auf die Tabellenplatzierung mehr haben.

Abschlussfahrt nach Bühl - Foto:  Lothar F.

Die Annahme soll diesmal wieder für sicheren Aufbau sorgen (Foto: Lothar F.)

Bühl ist Tabellenvierter und Grafing bleibt Zehnter. Spielbeginn in der Großsporthalle Bühl ist am Samstagabend um 19:00 Uhr.

Grafing kann zufrieden sein mit der Saison. Der oberbayerische Aufsteiger hat sich in der Zweiten Liga behauptet und das mit einem jungen Kader. Der Fokus der Verantwortlichen liegt nach der intensiven Saison schon auf den Planungen für die kommende Spielzeit. Die Mannschaft soll im Kern zusammenbleiben, sich weiterentwickeln und gezielt verstärkt werden. "Ich bin sehr guter Dinge. Wir nehmen viel Schwung mit aus der Saison. Der Zuschauerzuspruch hat sich super entwickelt - das Heimspiel gegen Rottenburg war ein weiteres Mal tolle Werbung für den Sport und für den Standort Grafing. Neben der sportlichen Leistung wollen wir auch im Umfeld weiter besser werden. Hierzu gehen wir aktiv auf die Suche nach Unterstützung.", gibt Teammanager Johannes Oswald einen Einblick in seine Gedanken zur Sommerpause.

Für den Heimspieltag soll der Helferpool vergrößert werden: DJ, Hallensprecher, Streamkommentar, Kameraführung und Auf- und Abbauhelfer sind wichtige Positionen, aber auch im gesamten Drumherum sind viele helfende Hände nötig. Hierzu meint Oswald: "Wir haben wirklich tolle Helferinnen und Helfer - ohne das Engagement wäre Volleyball in Grafing nicht möglich. Als Helfer ist man sofort Teil des Teams und Teil von Volleyball Grafing - ich kann nur jeden dazu einladen und freue mich über jede Kontaktaufnahme." Interessierte können sich per Mail melden: oswald@volleyballgrafing.de.

Sportlich will das Team die Saison mit einem Erfolg beenden. Im Hinspiel gab es eine derbe 0:3 (17:25, 20:25, 17:25) Niederlage, hier hat der TSV noch eine Rechnung offen. Das Spiel wird wie gewohnt bei sportdeutschland.tv übertragen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner