volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Abstiegs-Showdown beim Brandenburg-Derby

volleyballer.de

2. Bundesligen: Abstiegs-Showdown beim Brandenburg-Derby

17.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: TSGL Schöneiche e.V. 134 Ansichten

Am Samstag um 19:00 Uhr wird in der Schöneicher Lehrer-Paul-Bester-Halle das wie immer mit Spannung erwartete brandenburgische Derby in der 2. Bundesliga Nord zwischen der TSGL Schöneiche und dem SV Lindow-Gransee angepfiffen.

Abstiegs-Showdown beim Brandenburg-Derby - Foto:  Anja Müller

Auch in der letzten Saison lieferten sich beide Teams einen harten Kampf (Foto: Anja Müller)

Und vor allem für die Gastgeber ist es im letzten Heimspiel dieser Saison der Showdown im Kampf um den Klassenerhalt. Denn bei einer Niederlage gegen den Lokalrivalen, der sich ebenfalls noch im Abstiegskampf befindet, könnte die TSGL im letzten Saisonspiel in Münster nicht mehr aus eigener Kraft den Sprung an´s rettende Ufer schaffen.

Andernfalls würde der am letzten Sonntag bei der knappen Tie-Break Niederlage beim Tabellenvierten in Giesen hart erkämpfte Punkt noch einmal an Bedeutung gewinnen und den Schöneichern ein echtes Endspiel am 27.04. ermöglichen. Das Team von Trainer Viktor Petrov steht also mächtig unter Druck, will diesen aber auch mit Unterstützung seiner sicher zahlreich erscheinenden Fans in positive Energie gegen die favorisierten Gäste umsetzen. Diese wiederum werden in Schöneiche versuchen, sich auch mit Hilfe ihrer routinierten Wintertransfers, wie z.B. den "Volleyball-Legenden" Björn Andrae und Martin Pomerenke, endgültig den Klassenerhalt zu sichern. Für reichlich zusätzliche Spannung ist im Vorfeld dieses ohnehin immer brisanten Duells also gesorgt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner