volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Heimniederlage gegen Planegg- Kailling

volleyballer.de

2. Bundesligen: Heimniederlage gegen Planegg- Kailling

25.03.2024 • 2. Bundesligen Autor: MTV Ludwigsburg 186 Ansichten

Die Barock Volleys mussten am Samstagabend eine herbe 0:3 (21:25 19:25 21:25) Heimniederlage gegen den TV Planegg-Krailling einstecken.

Heimniederlage gegen Planegg- Kailling - Foto:  Max Krause

Libera Sarah Schäfers (Foto: Max Krause)

Obwohl die Barockstädterinnen mit einem starken Start und druckvollen Angriffen begannen, konnte das Team nicht an seine Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen und fand sich bald auf der Verliererseite wieder.

Angefeuert von rund 250 Zuschauenden in der Innenstadtsporthalle starteten die Barock Volleys mit vielversprechender Energie in das Spiel. Jedoch erwies sich die Mannschaft des TV Planegg-Krailling als harter Gegner an diesem Abend. Die Gäste fanden immer wieder erfolgreiche Lösungen im Angriff - insbesondere über ihre beeindruckenden Mittelblockerinnen, von denen Joana Huber später zur MVP gekürt wurde.

Durch den konstanten Druck der Gegnerinnen verloren die Barock Volleys nach und nach ihre Sicherheit und Souveränität auf dem Spielfeld. Dadurch schlichen sich in einigen Elementen des Spiels Unsicherheiten ein und die Fehlerquote in Aufschlag und Angriff stieg. So konnten die Ludwigsburgerinnen in keinem der Sätze den Rückstand und einen Vorsprung verwandeln und verloren das Match mit einem glatten 0:3.

Durch den zeitgleichen Sieg der proWIN Volleys TV Holz rutschen die Barock Volleys nach diesem Spieltag auf einen Abstiegsplatz ab. Nach der Osterpause haben die Ludwigsburgerinnen drei verbleibende Chancen Punkte zu sammeln.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner