volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neustrelitz beim Kellerkind

volleyballer.de

2. Bundesligen: Neustrelitz beim Kellerkind

21.03.2024 • 2. Bundesligen Autor: PSV Neustrelitz 243 Ansichten

Während sich die Saison 23/24 ihrem Ende nähert und nur noch vier Spieltage übrig sind, sind die Verantwortlichen des Vereins bereits in der Vorbereitung für die kommende Spielzeit.

Neustrelitz beim Kellerkind - Foto:  Sport in der Seenplatte

Blockpunkt von Paul Sprung (Nr. 14) (Foto: Sport in der Seenplatte)

Aktuell befindet sich der PSV Neustrelitz im soliden Mittelfeld der Tabelle. Der Abstieg ist längst kein Thema mehr. Aber auch das ausgegebene Ziel der Top 3 ist rechnerisch nicht mehr zu erreichen. Dennoch wäre der 5. Tabellenplatz ein bedeutender Fortschritt im Vergleich zur letzten Saison. Um diese Platzierung zu halten, muss jedoch auch das nächste Spiel in Schöneiche gewonnen werden. In der Hinrunde gewann der PSV Neustrelitz mit 3:2 gegen die Randberliner.

Die TSGL Schöneiche steckt seit geraumer Zeit im Abstiegskampf fest. Seit Jahresbeginn konnten sie lediglich eine einzige Partie gewinnen und sammelten dürftige 4 Punkte. Dies ist bei Weitem nicht genug, um sich aus der Gefahrenzone zu befreien. Dazu kam noch der Abgang des ehemaligen Trainers Florian Grüschow und des Zuspielers Lennart Salabarria. Mitten in der Saison trennten sich die Wege. Dennoch gelang es schnell, Ersatz zu finden. Seitdem setzen sie alles daran, um in der 2. Liga zu bleiben.

Nun heißt es den Schwung aus dem gewonnenen Spiel gegen Kiel mitzunehmen, um in Schöneiche nichts anbrennen zu lassen. 

Das Spiel wird wie immer auf Sportdeutschland.tv übertragen. Die knapp 130 km lohnen sich natürlich auch, um das Aufeinandertreffen live in der Halle zu verfolgen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner