volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
In guter Ausgangslage gegen Vilsbiburg

volleyballer.de

Bundesligen: In guter Ausgangslage gegen Vilsbiburg

17.02.2024 • Bundesligen Autor: USC Münster e.V. 162 Ansichten

Nach dem Auswärtssieg im Derby bei den Ladies in Black Aachen (3:1) ist die Münsteraner Ausgangslage im Playoffrennen hervorragend.

Mit Schützenhilfe aus Wiesbaden könnte dem USC am Sonntag (16 Uhr) sogar schon ein Punktgewinn gegen Vilsbiburg zur Rückkehr in die Endrunde reichen. Gegen erstarkte Niederbayerinnen muss der USC dafür aber auch an seine Leistungen anknüpfen.

Mit Pokal und Hauptrunde stehen sich beide Teams am Wochenende schon zum vierten Mal gegenüber. Nach zwei Siegen zuletzt (beide 3:1) spricht die Bilanz aktuell leicht für die Unabhängigen. Darauf ausruhen können sich die Unabhängigen aber nicht. Ein Trainerwechsel hat den Raben zum Start der Zwischenrunde nach acht Liga-Pleiten in Serie neuen Schwung gegeben. Mit dem Spanier Alberto Chaparro an der Seitenlinie wurde Aachen besiegt (3:1) und gegen Wiesbaden weiterer Punkt geholt (2:3). Vor dem dritten Spiel der Zwischenrunde geben sich auch die Raben deshalb kämpferisch.

Am Sonntagnachmittag treffen sie am Berg Fidel auf eine Münsteraner Mannschaft, die in den letzten Tagen besonders in wichtigen Spielen bestehen konnte. Platz sieben der Hauptrunde wurde erst Anfang Februar mit einem kleinen Endspiel im Rabennest erobert und auch im bedeutenden NRW-Derby gegen Aachen konnte das Team von Cheftrainerin Lisa Thomsen am Mittwoch siegen. Ein Erfolg im nächsten Duell mit Vilsbiburg würde diese Reihe fortsetzen.

Los geht es am Sonntag um 16 Uhr. Karten gibt es online unter usc.ms/tickets

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner