volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Doppelt gefordert - doppelte Chance

volleyballer.de

2. Bundesligen: Doppelt gefordert - doppelte Chance

10.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: Linus Tepe, RC Sorpesee 1956 e.V. 253 Ansichten

Kurzstreik, eine ganze Woche Streik und dann? Dann fiel Teammanager Linus Tepe bei der Nachricht "Kein Streik mehr vor dem 3. 3." ein ganzer Fels vom Herzen. Zumindest stiegen die Chancen, die Bahnfahrt nach Potsdam und Berlin planmäßig zu absolvieren.

Doppelt gefordert - doppelte Chance - Foto:  Ralf Litera

Wollen am Doppelspielwochenende gerne auch über den Block schlagen - die Damen des RC Sorpesee (Foto: Ralf Litera)

Denn am kommenden Wochenende tritt der RC Sorpesee gleich zwei Mal an und nutzt zur Anreise die Öffis:

Am Samstag steht das Rückspiel gegen den SC Potsdam II in der MBS Arena Potsdam auf dem Programm des Ruderclubs. Nach dem erfolgreichen Hinspiel (der RC gewann mit 3:0) hoffen die Schützlinge von Julian Schallow, auch beim Rückspiel in Brandenburg am Ende als Sieger das Feld zu verlassen.

Dass dies aber nicht selbstverständlich ist, vielmehr schon am Samstag eine Topleistung abgefordert sein wird, versteht sich mit Blick auf die letzten Wochen deutlich: Nach zwei Niederlagen gegen den BBSC Berlin und das Team48 Hildesheim konnte der RC zwar das Spiel in der vergangenen Woche gegen Energie Cottbus wieder erfolgreich bestreiten. Doch auch hier war es ein langer und intensiver Fight. Und bezieht man dann noch den Erfolg des Gastgebers gegen den VfL Oythe vom letzten Wochenende mit ein, wird spätestens jetzt klar: Nur mit 100 % Leistung wird ein Sieg möglich sein.

Nichts anderes wird auch für den Spieltag am Sonntag gelten. Im Sportforum Berlin startet dann um 16.00 Uhr Partie Nr. 18 für den RC. Zwar belegt der Gegner des VCO Berlin aktuell den letzten Tabellenplatz. Doch gut erinnern sich Team und Staff an den couragierten Auftritt der Hauptstädterinnen beim Hinspiel Anfang Dezember (der RCS gewann 3:1). Auch insoweit gilt: Augen offen halten.

Wenn es spielerisch gut läuft und dann die Bahn pünktlich fährt, kann Teammanager Tepe dann wirklich die letzte Schweißperle trocknen...

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner