volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der amtierende Meister kommt

volleyballer.de

2. Bundesligen: Der amtierende Meister kommt

08.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: PSV Neustrelitz 144 Ansichten

Der nächste Kracher steht auf dem Programm! Am Samstag (10.02., 19 Uhr) schlägt der TuS Mondorf in der Bundespolizeisporthalle Neustrelitz auf. Ein Highlight welches man nicht verpassen sollte. In der Vergangenheit lieferten sich beide Mannschaften einen gleichwertigen Schlagabtausch.

Der amtierende Meister kommt - Foto:  Sport in der Seenplatte

Mit offenen Armen empfangen die Jungs den TuS Mondorf in der Bundespolizeisporthalle Neustrelitz. (Foto: Sport in der Seenplatte)

Die Oberhand behielten meistens die Männer vom Rhein. Trotzdem gelang es dem PSV Neustrelitz gelegentlich, die Gäste herauszufordern. In der Hinrunde verloren die Residenzstädter mit einem kämpferischen 3:1 in der Hardtberghalle. Einen Satz konnte man dem Heimteam abverlangen. Zu diesem Zeitpunkt fehlten der Mannschaft von Jonathan Scott beide Diagonalangreifer. In voller Besetzung wäre in Bonn mehr drin gewesen. Im Heimspiel kann, das nun unter Beweis gestellt werden.

Am vergangenen Spieltag gewann der PSV Neustrelitz sein Auswärtsspiel in Münster. Währenddessen es den Mondorfern erstmals seit Langem nicht gelang einen Sieg auf ihrem eigenen Hallenboden einzufahren. Die letzte Niederlage war am 15.01.2022 gegen den PSV Neustrelitz (2:3), bevor die lange Siegesserie zu Hause gestartet wurde. Der TuB Bocholt überrascht den amtierenden Meister und gewann mit einem aussagekräftigen 3:0 nach Sätzen. Nichtsdestotrotz ist der aktuelle Tabellenerste eine harte Nuss. Nach der zweiten Niederlage der Saison wollen sich die Niederkasseler nicht aus der Ruhe bringen lassen. Für die Neustrelitzer ist dennoch einiges möglich.

Mit voller Mannschaftsstärke empfängt der PSV die Mondorfer in der Mecklenburgischen Seenplatte und ist bereit für ein spannendes Duell. Wir zählen auf jede Unterstützung. Das Spiel wird auch wieder für alle nicht anwesenden Fans auf Sportdeutschland.tv übertragen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner