volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Aufschlag zum Rückrundenstart

volleyballer.de

2. Bundesligen: Aufschlag zum Rückrundenstart

08.01.2024 • 2. Bundesligen Autor: Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V. 109 Ansichten

Zu Gast ist die TG Bad Soden, die aktuell Tabellensechster mit 19 Punkten und 12 Spielen ist. Seit dem 02.01.2024 haben die Damen das Training nach der Winterpause wieder aufgenommen.

Aufschlag zum Rückrundenstart - Foto:  Detlef Gottwald

Anna Eisenberger beim Aufschlag (Foto: Detlef Gottwald)

Dabei standen bereits diverse Trainings, ein Trainingstag, ein internes Match und ein Trainingsspiel gegen den TV Dingolfing (2. Bundesliga Pro) auf dem Plan. Zusätzlich ist auch wieder ein altes Gesicht in den Reihen der Mannschaft zusehen. Julia Ziegler, die zur Hinrunde ein Auslandssemster in Norwegen absolviert hat, ist wieder zurück. Sodass Sepp Wolf zum Rückrundenstart auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann.

Nachdem das Hinspiel mit einem klaren 3:0 an die TG Bad Soden ging, hat der TV Planegg-Krailling noch eine offene Rechnung zu begleichen und möchte in diesem Spiel auf jeden Fall 3 Punkte holen. So könnten Planegg-Krailling nämlich mit der TG Bad Soden punktemäßig gleich ziehen, da diese im Moment mit 16 Punkten und 10 Spielen auf dem 9. Tabellenplatz stehen.

Also seid dabei, wenn der TV Planegg-Krailling am Samstag um 19:00 Uhr die TG Bad Soden begrüßt. Bereits um 14:30 Uhr findet das Spiel der Damen 2 gegen den TB/ASV Regenstauf in der Regionalliga Süd-Ost statt. Und wer es nicht in die Halle schafft, der kann sowohl die Regionalliga (Youtube) als auch die Bundesligamannschaft (Sport1extra) im Livestream verfolgen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner