volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nationalspielerinnen zu Gast in Sundern

volleyballer.de

2. Bundesligen: Nationalspielerinnen zu Gast in Sundern

08.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: Julian Schallow, RC Sorpesee 1956 e.V. 153 Ansichten

Am kommenden Samstag reist ein guter Teil der Juniorinnen-Nationalmannschaft Deutschlands unter der Fahne des VCO Berlin und unter Leitung ihres Nationaltrainer Manuel Hartmann nach Sundern.

Nationalspielerinnen zu Gast in Sundern - Foto:  Ralf Litera

Team und #blauewand freuen sich auf den nächsten Auftritt daheim. (Foto: Ralf Litera)

Nach einem traditionell in den neu zusammengestellten VCO Teams verhaltenen Saisonstart feierte das Team vor zwei Wochen den ersten Sieg im Duell der Bundesstützpunkte gegen den VCO Münster und zeigte sich zuletzt spielerisch deutlich verbessert.

Aber auch auf Seiten der Sauerländerinnen vom RC Sorpesee ging die Formkurve nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn deutlich nach oben. Mittlerweile hat das Team um Captain Kirsten Prachtel die 20 Punkte Marke geknackt und sich für die Vorweihnachtszeit noch einiges vorgenommen. "Es gibt noch 6 Punkte im Topf und wir wollen so viele wie möglich in Sundern behalten!" gibt Diagonalangreiferin Antonia Brenscheidt die Marschrichtung für die Heimauftritte vor. "Das klappt am besten vor einer vollen Tribüne und einer geschlossenen Blauen Wand!" ergänzt Zuspielerin Michelle Henkies und so hat sich der RCS für die Partie gegen Berlin etwas ganz Besonderes überlegt: "In einer Gruppe von 5 oder mehr Personen bezahlt man nur 5? Eintritt, für Sportvereine und Schulklassen gibt es sogar noch mehr Rabatt, 3?/Person kostet das Ticket an der Abendkasse. Jugendliche unter 16 Jahren sind bei uns übrigens vom Eintritt ausgenommen, das ist Teil unseres Konzeptes!" fasst Teammanager Linus Tepe die besonderen Vergünstigungen für die Partie gegen den VCO Berlin zusammen. "Und für die Durstigen auf der Tribüne gibt es mit der Kiste Bier/Fassbrause für 25? auch noch ein ganz besonderes Angebot!" fügt Ehrenvorsitzende Ute Schlecht hinzu. Punkte wird es freilich nur bei Top Support, top Leistung, vollem Fokus und mit einer Menge Emotionen geben; aber dafür steht der Volleyballsport ja eh! Wem all diese Besonderheiten noch nicht reichen, für den hat RCS Spieltagssponsor Physio Zentrum Sundern noch eine ganz besondere Überraschung parat. Hallenöffnung ist um 17:30 Uhr, gespielt wird ab 18:30 Uhr im Schulzentrum Sundern (Berliner Straße 45, 59846 Sundern).

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner