volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Siegesfeier beim SV Warnemünde

volleyballer.de

2. Bundesligen: Siegesfeier beim SV Warnemünde

04.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: SV Warnemünde 625 Ansichten

Das spannende MV-Derby am Samstag ging mit einem lauten Jubeln zu Ende, mit rund 400 Zuschauern war die Stimmung sehr gut und energisch.

Siegesfeier beim SV Warnemünde - Foto:  AB

Ein solcher Block könnte jeden stoppen. (Foto: AB)

Die Gastgeber konnten ihren Fans alle Ehre machen und gewannen das Heimspiel mit 3:0.
MVP des Abends war der unangefochtene Kapitän der Warnemünder, die Nummer 10 Tommy Mehlberg.
Doch auch Neustrelitz schlug sich nicht schlecht und kratzte immer mal wieder am Sieg mit knappen Sätzen, vor allem die ersten Beiden mit jeweils 25:23 Punkten ließen dem SVW keine Zeit zum Ausruhen.
Die Offensivkraft konnte sich hier aber mal wieder durchsetzen und half dem Team zum Sieg.
Mit ganzen 6 Siegen infolge drängt sich der SV-Warnemünde nun langsam nach vorne zum Tabellenersten, dem TuS Mondorf, noch ungeschlagen hält dieser sich an der Spitze, aber die Saison ist noch lange nicht beendet und hält alle Möglichkeiten offen.
Im nächsten Spiel gegen die TSV Giesen GRIZZLYS II am 9.12 wird es wieder wichtig sein zu Punkten und Eigenfehler zu vermeiden.
Als Tabellen Vierter könnte Giesen einen sehr harten Gegner für die Warnemünder abgeben, denn auch im oberen Tabellenfeld können sich hier sehr schnell die Platzierung ändern und verschieben, vor allem wenn die Saison gerade erst richtig Fahrt aufgenommen hat
Für die Fans in der Heimat gibt es das letzte Spiel dieses Jahr in der OSPA-|Arena am 17.12 zu sehen gegen den SV Lindow-Gransee.
 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner