volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zu schwach für Gäste aus Rottenburg

volleyballer.de

2. Bundesligen: Zu schwach für Gäste aus Rottenburg

04.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: TV Bühl Volleyball 238 Ansichten

Brillante Aktionen wechselten sich mit leichten Eigenfehlern ab und so richtig sollte sich der berühmte Flow nur selten einstellen.

Zu schwach für Gäste aus Rottenburg - Foto:  Jürgen Eich

MVP Robin Stolle noch der Beste (Foto: Jürgen Eich)

Dabei begann das Doppelspielwochenende vielversprechend. Taktisch gut eingestellt und mit viel Druck im Aufschlag bereiteten die Bisons dem TV Rottenburg einiges an Kopfzerbrechen. Auch wenn es am Ende nochmal eng wurde, waren die Hausherren in Satz Eins die treibende Kraft. Leider folgte nun wie schon zu Beginn der Saison gegen Eltmann ein Leistungseinbruch, von dem man sich an dem Abend gegen einen erfahrenen Gegner nicht mehr erholen sollte. Rottenburg wechselte im Zuspiel, den Libero und eine Mitte und diese Wechsel zeigten Wirkung. Die Annahme war stabil und dem Zuspieler gelang es immer wieder den Block der Hausherren zu überlisten. Thibault fand an dem Abend nicht seinen gewohnten Rhythmus und die Annahme ließ kaum noch Mittelangriffe zu.

Folgerichtig zog der TVR davon und spielte souverän seine Stärken aus. Lediglich zu Beginn von Satz Nr. 4 bei dem Trainer Dienst kräftig durchgewechselt hatte, schien auf Seiten des Aufsteigers wieder etwa mehr zusammen zu laufen. Wiederum waren es jedoch Schwächen in der Annahme, die den Gästen den Weg zum verdienten 3:1 Sieg ebneten. Einzig Robin Stolle hatte an dem Abend konstant gepunktet und sicherte sich die Silbermedaille.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner