volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Knappe Auswärtsniederlage gegen Bad Soden

volleyballer.de

2. Bundesligen: Knappe Auswärtsniederlage gegen Bad Soden

07.11.2023 • 2. Bundesligen Autor: Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V. 287 Ansichten

Die lange Anreise nach Bad Soden steckte wohl noch in den Beinen der TVPK-Spielerinnen.

Knappe Auswärtsniederlage gegen Bad Soden - Foto:  Detlef Gottwald

Chantal Martin am Aufschlag (Foto: Detlef Gottwald)

Im ersten Satz liegt Planegg-Krailling 0:6 und wenig später 4:11 zurück. Doch die Volleyballerinnen vom TVPK schafften es bis zum Satzende hin, den hohen Rückstand auf 25:25 auszugleichen. Allerdings machte Bad Soden die entscheidenden Punkte zum Satzgewinn.

Sepp Wolf nahm im zweiten Satz einige Wechsel vor. Miracle Echique und Joana Huber kamen zum Einsatz. Die Umstellung fruchtete zunächst auch. Zur zweiten technischen Auszeit führte der TVPK mit 16:13. Doch erneut wurden in der entscheidenden Phase die Punkte nicht gemacht und Bad Soden kann den Satz mit 23:25 für sich erkämpfen. Somit sichert sich der Gegner eine 2:0 Satzführung.

Im dritten Satz lief das Spiel auf Augenhöhe, Planegg-Krailling lag zwischenzeitlich mit fünf Punkten in Führung. Doch auch hier kann der erkämpfte Vorsprung nicht bis zum Ende gehalten werden. Bad Soden schaffte es wieder, mit zwei Zählern mehr den Satz und somit das Spiel mit 3:0 zu gewinnen.

MVP Gold ging diesmal an die Außenangreiferin Fiona Dittmann und die Silbermedaille an Chiara Lukes, Glückwunsch an dieser Stelle.
 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner