volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Saisonauftakt der Herren mit einem Derby

volleyballer.de

2. Bundesligen: Saisonauftakt der Herren mit einem Derby

14.09.2023 • 2. Bundesligen Autor: MTV Ludwigsburg 321 Ansichten

Am kommenden Samstag ist es bereits soweit: Die Barock Volleys MTV Ludwigsburg Herren starten beim TV Rottenburg in ihre erste Zweitligasaison.

Saisonauftakt der Herren mit einem Derby - Foto:  Just shots

Mannschaftsfoto Saison 2023/24 (Foto: Just shots)

Die Vorbereitungszeit endet für das Team um die Trainer Markus Weiß und Jonas Hanenberg nach drei intensiven Monaten in Halle und Stadion. Zusammen mit Athletikcoach Marko Krmpotic arbeiteten die Barock Volleys auf der Tartanbahn an ihrer Kraftausdauer und Koordination für die bevorstehende, anstrengende Saison. Im Anschluss ging es für die Ludwigsburger ins positionsspezifische Individualtraining mit dem Trainerduo in die Alleen- und Innenstadthalle. Auf mehreren Feldern konnten sich die Spieler unzählige Wiederholungen in Angriff, Annahme, Block und Abwehr sichern und an Einzelheiten und der Abstimmung im Team arbeiten.

Als Highlight der Vorbereitung ging es für die Barockstädter Anfang September zum Trainingslager ins Breisgau nach Freiburg. Es folgten weitere positionsbezogene Einheiten und das Team konnte auch außerhalb des Feldes am Teamgefüge arbeiten.

In mehreren Testspielen stellten sich die Barock Volleys anschließend unter Beweis. In den Matches gegen die Sparringspartner sah das Trainerteam eine überwiegend solide Leistung ihrer Schützlinge mit kleineren Ungereimtheiten. Die nötigen Stellschrauben wurden in den darauffolgenden Trainingseinheiten justiert und festgezogen.

Zum bevorstehenden Saisonauftakt am 16.09.2023 findet Neu-Kapitän Tin Tomic folgende Worte: "Wir starten voller Vorfreude in die erste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte mit einem Derby in Rottenburg. Uns erwartet ein schwieriges Spiel vor vollem Haus gegen einen absoluten Topfavoriten der Liga. Wir werden alles versuchen, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen." Der Gegner ist der Mannschaft bereits jahrelang bekannt: In der Dritten Liga waren die Begegnungen stets knappe und spannende Aufeinandertreffen. Auch im diesjährigen Pokalfinale konnten die Barock Volleys den letztjährigen Tabellenvierten der Zweiten Bundesliga Süd mit einer engen 2:3 Niederlage ärgern.

Das Auftaktspiel kann ab 19:15 unter sportdeutschland.tv gestreamt oder live in der Volksbank Arena in Rottenburg gesehen werden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner