volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Royal Championships in Rotterdam

volleyballer.de

Beach: Royal Championships in Rotterdam

07.09.2023 • Beach Autor: DVV 667 Ansichten

Die internationale Beach-Volleyball-Elite spielt in dieser Woche (5. - 10. September) in Rotterdam um die WM-Krone. Die Weltmeisterinnen und Weltmeister des Formats Kings und Queens of the Court werden gesucht. Acht deutsche Athlet*innen sind im Kampf um die Krone mit dabei.

Queen & King of the Court - The Royal Championships Rotterdam

Datum: 5. - 10. September 2023
Ort: Rotterdam (NED)


+++ Freitag, 8. September +++

Ab 15 Uhr: Viertelfinale Frauen mit Borger/Ittlinger

+++ Donnerstag, 7. September +++

Ab 17:30 Uhr: Viertelfinale Frauen mit Sluková/Sude

Ab 16 Uhr: Playoffs Frauen mit Schieder/van de Velde und Piersma/Schneider

+++ Mittwoch, 6. September: Gruppenphase +++

Borger/Ittlinger gewinnen Pool A und damit den ersten goldenen Ball. Damit ist der direkte Viertfinaleinzug perfekt.

Sluková/Sude gewinnen Pool B, ebenfalls den goldenen Ball und stehen im Viertelfinale.

Schieder/van de Velde und Piersma/Schneider müssen als Gruppenletzte heute in den Playoffs ran.

+++ Dienstag, 5. September: Quali +++

Schieder/van de Velde belegen Platz 2 in der ersten Phase und gewinnen in Phase 2 die Qualifikation mit der Maximalanzahl von 15 Punkten. Damit ziehen beide ins Hauptfeld ein.


Deutsche Spielerinnen:

Karla Borger /Sandra Ittlinger
Hanna-Marie Schieder/Kim van de Velde
Julia Sude mit Markéta Sluková (CZE)
Isabel Schneider mit Emma Piersma (NED)
Die Crown Series 2023

11. - 14. Januar: Doha
9. - 12. März: Miami Beach
25. - 28. Mai: Hamburg
27. Juni - 1. Juli: Luxemburg
5. - 10. September: Rotterdam
13. - 16. Dezember: Doha

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner