volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Talente-Camp 2023: Traumstart in die Ferien

volleyballer.de

2. Bundesligen: Talente-Camp 2023: Traumstart in die Ferien

14.07.2023 • 2. Bundesligen Autor: Christof Bernier 669 Ansichten

Sommer, Sonne, Sand und Beachvolleybälle - so sieht für 170 Kinder und Jugendliche auch in diesem Jahr der perfekte Auftakt in die Ferien aus. Am Donnerstag (13. Jul) ist mit dieser Rekordteilnehmerzahl auf dem Gelände von BeachMitte das große BR Volleys Talente-Camp 2023 gestartet. Drei Tage voller Sport und Action stellen zum sechsten Mal den sommerlichen Höhepunkt der Initiative ZEICHEN SETZEN! dar.

Talente-Camp 2023: Traumstart in die Ferien

 - Foto: Maria Butze

Foto: Maria Butze

Seit Donnerstagmorgen herrscht auf BeachMitte bereits früh am Tag Trubel, wie man ihn üblicherweise nur in den Abendstunden kennt. 170 Kids im Alter von acht bis zwölf Jahren haben die Beachvolleyballcourts gestürmt und toben sich fortan im Sand aus. Zum Start spielte das Wetter hervorragend mit und so gingen die Nachwuchssportler euphorisch und mit jeder Menge Bewegungsdrang an die Volleybälle. Drei Tage intensives und abwechslungsreiches Training laufen.

Ermöglicht wird das Talente-Camp erneut durch verschiedene Aktionen der Initiative ZEICHEN SETZEN!, welche die BR Volleys gemeinsam mit Titelsponsor Berlin Recycling seit Jahren mit Leben füllen. Allein durch das diesjährige Crowdfunding auf der Berlin Recycling Crowd wurden mehr als 10.000 Euro zur Finanzierung des Trainingslagers gesammelt. Auf diese Weise wird der Eigenanteil für das umfangreiche Paket aus Plätzen, Equipment, Verpflegung, einem Kletterausflug, T-Shirts und qualifiziertem Personal für die Teilnehmer gesenkt. Dadurch ist ein solches Event für alle Interessierten auch mitten im Herzen der Stadt finanzierbar.

Zum offiziellen Startschuss waren Sascha Förster, der Sprecher der Geschäftsführung, und Sören Schmidt, der Leiter für Marketing und Vertrieb, von der Berlin Recycling GmbH vor Ort. "So viele Mädchen und Jungs zu sehen, die ihre ersten Ferientage motiviert der Sportart Volleyball widmen, erfüllt uns mit Stolz. Dies bestärkt uns als Berlin Recycling auch weiterhin darin, uns für die Berliner Nachwuchssportler und die dazugehörigen Helfer zu engagieren", so Förster in seinen Begrüßungsworten.

Dazu gesellte sich Profispieler Adam Kowalski, der in den ersten Trainingsstunden bei den verschiedenen Spielformen jeweils als "Königsgegner" zu schlagen war. "Es ist ein großartiger Anblick, so viele begeisterte, junge Sportlerinnen und Sportler hier zu sehen. Ich bin selbst als Trainer viel auf BeachMitte und weiß, dass ihr hier in den nächsten Tagen eine super Zeit haben werdet. Gebt alles und genießt es", sagte der BR Volleys Libero, bevor es für die Kinder auf ein Dutzend Felder ging. Eingeteilt wurden die Gruppen nach den bekanntesten Spielern der Volleyball-Mangaserie Haikyu, was bei den Kindern für Freude sorgte. Die Betreuung erfolgt durch 25 geschulte Trainerinnen und Trainer.

Im Zuge der Eröffnung durften die SCC JUNIORS außerdem eine Spende des BR Volleys Fanclubs MOBA in Höhe von 600 ? entgegennehmen. Ein Teil des Erlöses der Deutschen Fanclub Meisterschaft im Juni fließt damit in die Nachwuchsabteilung.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner