volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Radio Arabella Bayern neuer Namens-Partner der BVV Beachvolleyball-Tour

volleyballer.de

Beach: Radio Arabella Bayern neuer Namens-Partner der BVV Beachvolleyball-Tour

08.05.2023 • Beach Autor: Georg Kettenbohrer 821 Ansichten

Nach vielen Jahren ohne Namens-Partner geht der Bayerische Volleyball-Verband in die Beachvolleyball Saison 2023 wieder mit einem Namen-Partner. Die höchste Bayerische Serie heißt in dieser Saison Arabella Bayern Beachvolleyball Tour.

Radio Arabella Bayern neuer Namens-Partner der BVV Beachvolleyball-Tour - Foto: BVV

Arabella Bayern und der Bayerische Volleyball-Verband freuen sich auf den Start der Arabella Bayern Beachvolleyball Tour. Im Bild von links nach rechts: Tiana Nicolaus (Referentin Marketing beim BVV), Lissi Pitsch (Event-/Kommunikationsleiterin Radio Ara (Foto: BVV)

Namenspartner ist der neue, bayernweite Musiksender Radio Arabella Bayern, der seit 2021 im gesamten Freistaat über DAB+ zu empfangen ist. Im Münchner Raum ist der Stammsender Arabella München seit Jahrzehnten einer der meistgehörten Radiosender.

Für Till Coenen, Geschäftsführer von Radio Arabella Bayern, ist die neue Kooperation mit dem Bayerischen Volleyball-Verband eine willkommene Möglichkeit, die Bekanntheit der neuen Radiomarke im Freistaat weiter auszubauen: "Der Bayerische Volleyball-Verband bietet mit der Arabella Bayern Beachvolleyball Tour eine aufmerksamkeitsstarke, emotionale Plattform. Die packenden Turniere in den Innenstädten sind für Spieler und Zuschauer ein tolles Erlebnis. Gerne unterstützen wir die Serie.", so Coenen.

Auch der Bayerische Volleyball-Verband freut sich sehr über die Möglichkeiten, welche der neue Partner bietet. "Radio Arabella Bayern bietet uns eine tolle Möglichkeit viele Menschen auf unsere Top-Events aufmerksam zu machen, so dass die Ausrichter vor Ort, die das größte finanzielle Risiko tragen so zusätzliche Präsenz erhalten", erklärt BVV-Vizepräsident Rupert Hafner. "Je öfter die Arabella Bayern Beachvolleyball Tour zu hören ist, desto mehr Menschen werden auch zu den Turnieren in Kempten, Ebersberg, Mühldorf, Fürth und zur Bayerischen Meisterschaft kommen", ist sich Hafner sicher.

Radio Arabella Bayern wird nicht nur Namenspartner der Arabella Bayern Beachvolleyball Tour, sondern wird auch auf den Shirts der Tour mit seinem Logo und vor Ort bei den Turnieren vertreten sein.

Fünf Innenstadtturniere 2023

Die Top-Turniere der Arabella Bayern Beachvolleyball Tour sind in diesem Jahr die BVV Beach Masters auf der Fürther Freiheit (20./21. Mai), im Klosterbauhof Ebersberg (17./18. Juni), auf dem Stadtplatz Mühldorf am Inn (24./25.06.) und auf dem August-Fischer-Platz in Kempten (22./23.07.). Abschluss und Höhepunkt der Arabella Bayern Beachvolleyball Tour bildet die Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft am 26./27. August auf dem Gelände des Zentralen Hochschulsports am Olympiapark in München. Zu den Highlights kommen noch zahlreiche Arabella Bayern Beachvolleyball Masters der Kategorie 2 und Arabella Bayern Beachvolleyball Cups auf Vereinsanlagen.

Das ist Arabella Bayern: 70er, 80er, 90er. Unsere Zeit.

Mit Arabella Bayern wächst die beliebte Radiomarke Arabella jetzt über die Region München hinaus. Seit Dezember 2021 ist Arabella Bayern in ganz Bayern über DAB+ oder Webradio arabella-bayern.de/webradio zu empfangen. Das besonders abwechslungsreiche Musikformat ist eine Zeitreise in drei Jahrzehnte, die Musikgeschichte geschrieben haben: Rockballaden der 70er, Wave der 80er, gemixt mit Gute- Laune-Hits der 90er. Dazu viel Information und Service für ganz Bayern.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner