volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
TuS Mondorf setzt Siegesreihe fort

volleyballer.de

2. Bundesligen: TuS Mondorf setzt Siegesreihe fort

28.03.2023 • 2. Bundesligen Autor: Nico Wegner für machpuls.de, TuS Mondorf 1910/1920 e.V. 878 Ansichten

Beim vorletzten Heimspiel der Volleyballsaison in der 2. Bundesliga Nord der Herren 2022/23 empfing der schon feststehende Meister der Liga, der TuS Mondorf, das Team des VC Bitterfeld-Wolfen in der Hardtberghalle.

TuS Mondorf setzt Siegesreihe fort - Foto:  Rotkäppchen

Hendrik Düsterwald mit krachenden Angriffen (Foto: Rotkäppchen)

Damit war ein Team zu Gast, welches dem Titelverteidiger die bislang einzige Niederlage der Saison am ersten Spieltag zufügte. Das Team um das Trainergespann Taso Vlasakidis und Sven Vollmert zog dabei beim Auswärtsspiel in Sachsen-Anhalt mit 3:2 den Kürzeren. Es war also am Samstag, den 25. März 2023 Wiedergutmachung angesagt.

Spannendes Spiel

Vor einer ansehnlichen Zuschauer-Kulisse war der TuS-Mondorf hochmotiviert und ließ den Gegner gleich zu Beginn wissen, wer der Herr im Hause ist. Packende Ballwechsel auf beiden Seiten begeisterten das Publikum und mit 25:22 sicherte sich der TuS den ersten Satz. Hochkonzentriert und professionell zog der TuS das Spiel weiter fort und gewann auch den zweiten Satz mit 25:20. Im dritten Satz bäumte sich der Tabellendritte aus Bitterfeld-Wolfen noch einmal auf und sicherte sich mit 23:25 denselben. Spielstand nach drei Sätzen: 2:1 für Mondorf. Das Team ließ auch im 4. Satz nichts mehr anbrennen und beendete die Partie mit 25:21. Damit hat der Meister nach 19 Spielpaarungen 18 Spiele gewonnen und führt die Tabelle mit 54 Punkten vor Lindow-Gransee mit 42 Punkten unangefochten an.

Die letzten Spieltage

Am Samstag, den 1. April reist der Tabellenführer und Meister aus dem Rheinland zum Tabellenfünften nach Warnemünde, bevor am Samstag, den 15. April 2023 um 18:00 Uhr das letzte Heimspiel der Saison 2022/23 in der Hardtberghalle gegen den Tabellensiebten, die Volleys aus Münster stattfindet. Im Anschluss der sportlichen Auseinandersetzung findet die Ehrung des Titelverteidigers durch die Volleyball Bundesliga statt. Dazu sind alle Fans herzlich willkommen. Zum einen, um den Meister beim Spiel anzufeuern und zum anderen bei der Ehrung zu feiern.

Zum letzten Spiel der Saison reisen die Mondorfer am Samstag, den 22. April 2023 noch zum Tabellenzweiten nach Lindow-Gransee in Brandenburg.

 

Weitere Impressionen wie immer auf machpuls.de

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner