volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Heißes Duell in der Meggi erwartet

volleyballer.de

2. Bundesligen: Heißes Duell in der Meggi erwartet

11.02.2023 • 2. Bundesligen Autor: Thomas Hacker, RC Borken-Hoxfeld e.V. 870 Ansichten

Nur 71 Minuten dauerte das Hinspiel der Skurios Volleys in der Emlichheimer Vechtetalhalle, dann ging es erstaunlich schnell mit drei Punkten im Gepäck zurück ins Westmünsterland.

Heißes Duell in der Meggi erwartet - Foto:  Thomas Hacker

Beim Rückspiel der Emlichheimer im Westmünsterland erwartet die Fans ein spannendes Match. (Foto: Thomas Hacker)

Noch in der Vorsaison hatten die Niedersachsen dem damaligen Tabellenführer auf der Zielgeraden zur zweiten Meisterschaft ein Bein gestellt, das Match endete damals mit einem 3:1. Damit scheint schon jetzt klar, dass das Rückspiel am 11. Februar alles andere werden dürfte - nur nicht langweilig.

"Es ist nun mal so, dass in dieser Saisonphase alle Mannschaften im Saft stehen, aber auch, dass alle immer heißer werden, uns ein Bein zu stellen", weiß Borkens Co-Trainer Markus Friedrich vor dem bevorstehenden Match gegen den aktuellen Tabellensechsten zur Borkener Zeitung. Insgesamt 27 Punkte konnten die Niedersachsen in dieser Spielzeit einfahren. Zuletzt setzte sich das von Pascall Reiß trainierte junge Team, die älteste Spielerin ist Ina Großen mit gerade einmal 23 Jahren, im Tiebreak zuhause gegen Blau-Weiß Dingden durch.

Für Borkens Zuspielerin Chaine Konjer wird das Spiel ein Wiedersehen mit vielen Bekannten, spielte sie bis zum Ende der Vorsaison doch für den SCU Emlichheim. Doch nicht nur sie weiß um die Gefährlichkeit des SCU. "Wenn die ins Rollen kommen, dann werden sie richtig gefährlich", ist sich Markus Friedrich bewusst. Daher möchten die Skurios Volleys das Team vom SCU Emlichheim möglichst nicht richtig ins Spiel kommen lassen. Das Team wird vermutlich personell aus dem Vollen schöpfen können und hofft zugleich - wie bereits in Emlichheim - auf die Unterstützung der eigenen Fans in der Borkener Mergelsberg-Sporthalle.

Das Team wird wie immer mit sechs Kameras über SPORT1 extra live übertragen:

https://www.sport1extra.de/en-int/playerpage/1578278

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner