volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schöne Erinnerungen

volleyballer.de

2. Bundesligen: Schöne Erinnerungen

02.02.2023 • 2. Bundesligen Autor: Pressestelle, Kieler TV 631 Ansichten

Mit dem ersten Sieg in 2023 reisen die Adler vom Kieler TV am Samstag nach Bitterfeld zum aktuellen Zweitplatzierten der 2.

Volleyball Bundesliga Nord.

Um 19 Uhr spielen die Kieler in der Bernsteinhalle Friedersdorf auf und Erinnerungen an die die Partien in Bitterfeld wecken bei den älteren Spielern einige positive Erinnerungen. Sei es ein 3:2 Krimi mit prall gefülltem Fanbus vor Weihnachten oder das Abschlussspiel der bislang erfolgreichsten Zweitliga Saison des Kieler TV aus der Saison 20/21, als man nur knapp hinter Lindow die Vizemeisterschaft zelebrieren durfte - Die 480km Anreise hatten sich häufig gelohnt.

Doch diese Saison müssen die Kieler eine Schippe drauflegen, denn der VC Bitterfeld-Wolfen verfolgt seit der letzten Saison einen fruchtbaren neuen Weg. Zu den BiWos haben viele ehemalige Internatsspieler aus Berlin und Frankfurt gefunden und sie bilden mit alteingesessenen Locals wie Michael Haßmann, dem aktuellen Liga-MVP der früher hauptsächlich ausländische Profis neben sich hatte, eine großartige Truppe. Als Top-Neuzugang hat sich außerdem der australische Zuspieler Anton Napolitano herausgestellt, der es sehr gut versteht die gereiften Talente der letzten Saison effektiv einzusetzen.

Diese "Jungen Wilden" dominierten in der Hinrunde nicht nur in Kiel, sie setzten mit nur 2 Niederlagen hohe Erwartungen an die Rückrunde. Den Kielern kann das, nach wechselhaftem Start, nur entgegenkommen und das Team um Coach Winkelmann hofft auf einen "hochklassigen Schlagabtausch" idealerweise mit Punkten im Gepäck.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner