volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Umkämpftes Spiel mit langen Ballwechseln

volleyballer.de

2. Bundesligen: Umkämpftes Spiel mit langen Ballwechseln

23.01.2023 • 2. Bundesligen Autor: Eimsbütteler TV 994 Ansichten

Am Samstag Abend waren die Wildcats aus Stralsund bei uns zu Gast. Mit nur zwei Niederlagen in der laufenden Saison stehen unsere Gäste aktuell auf dem 2. Tabellenplatz.

Umkämpftes Spiel mit langen Ballwechseln - Foto:  Justus Stegemann

Nele Schmitt und Berit Jensen im Block gegen Anne Krohn (Foto: Justus Stegemann)


Wir starteten gut in den 1. Satz und Stralsund fand eher schwierig ins Spiel, sodass wir eine kleine Führung ausbauen konnten. Das sollte sich aber ab Mitte des Satzes ändern und es erfolgte hoher Aufschlagdruck unserer Gegner. Zunehmend fanden sie Lösungen im Angriff und brachten die Bälle auf unserer Feldseite zu Boden. So gaben wir den ersten Satz 20:25 nach Stralsund.
Im zweiten Satz starteten wir etwas holpriger, aber blieben dicht hinter unseren Gegnern. Wir kratzten viele Bälle aus der Abwehr, die wir teils aber im Angriff nicht verwandeln konnten - es folgten noch längere Ballwechsel. Zum Ende des Satzes fehlte uns die Durchschlagskraft, weshalb auch dieser Satz an Stralsund ging. 
Der dritte Satz zeigte ein Ebenbild des ganzen Spiels: Wir spielten eine hervorragende Feldabwehr, aber konnten uns im Angriff nicht effizient durchsetzen und es schlichen sich Fehler ein. Damit verdient sich Stralsund einen Sieg in 3 Sätzen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner