volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Dresden landet wichtigen Heimsieg

volleyballer.de

2. Bundesligen: Dresden landet wichtigen Heimsieg

08.12.2022 • 2. Bundesligen Autor: Volleyball Club Dresden e.V. 279 Ansichten

Mit einem glatten 3:0 (25:23, 25:21, 25:19) bezwingt am Sonntag, 4. Dezember, das Team Dentalservice Gust VC Dresden im Heimspiel der 2. Volleyball-Bundesliga der Männer den TSV Mühldorf (Bayern). Mit nunmehr fünf Siegen aus zehn Spielen klettert der VC Dresden in der Tabelle auf Platz 8, hat aber weiterhin nur einen Punkt mehr als der 11. TuS Kriftel auf dem ersten Abstiegsplatz. Die halbe Liga ist damit im Abstiegskampf. So eng sind jetzt die Mannschaften in der Tabelle zusammengerückt.

Dresden landet wichtigen Heimsieg - Foto:  Volleyball Club Dresden e.V.

Dresden konnte zum fünften Mal in dieser Saison jubeln. (Foto: Volleyball Club Dresden e.V.)

"Es war kein schönes Spiel, aber es sind drei wichtige Punkte. Wir haben im Angriff nicht konsequent genug agiert, deshalb waren die Sätze sehr eng", sagt Dresdens Trainer Stefan Benderoth. Den Ausschlag für den Sieg hat die bessere Annahme auf Dresdner Seite gegeben. Und damit ist auch ein Fluch beendet: Noch nie konnte der VC Dresden ein Punktspiel gegen Mühldorf gewinnen. Die letzten sechs Versuche in den vergangenen drei Jahren gingen allesamt verloren.

Das nächste Spiel ist für Dresden am kommenden Wochenende beim SV Schwaig (Bayern), dem Tabellenvierten. "Angesichts der Tabelle wollen wir auch in Schwaig etwas mitnehmen, auch wenn es schwer werden wird", sagt Benderoth. Mit einem weiteren Sieg könnten die Dresdner sogar an Schwaig vorbeiziehen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner