volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
FC 09 holt ersten Dreier

volleyballer.de

2. Bundesligen: FC 09 holt ersten Dreier

01.11.2022 • 2. Bundesligen Autor: FC Schüttorf 09 e.V. 236 Ansichten

Nach zwei Tiebreak-Siegen vor heimischem Publikum hat der FC 09 den ersten Dreier in der Vechtehalle eingefahren.

FC 09 holt ersten Dreier - Foto:  FC Schüttorf 09

Mit viel Anhang feierten die Schüttorfer ihren ersten Dreier der Saison (Foto: FC Schüttorf 09)

Gegen VV Humann Essen hatten die Schüttorfer am Sonntag mit 3:1 die Nase vorn. Dabei fanden die Gastgeber zunächst nur schwer in die Partie. Das junge Team aus Essen lag mit 12:6 in Front, als 09-Trainer Axel Büring einen Doppelwechsel vornahm. In der Schaltzentrale feierte Neuzugang Shota Hamada sein Debüt im 09-Trikot. Außerdem kam Jan Loosen für Cameron Branch zum Einsatz, der zu Beginn noch nicht seinen Rhythmus gefunden hatte. Die Schüttorfer kamen heran und hatten beim 24:22 sogar zwei Satzbälle, das bessere Ende hatten am Ende aber die Gäste (28:26). 

Im zweiten Satz lief das Schüttorfer Spiel dann rund. Auch Branch, der erneut mit der MVP-Medaille auf 09-Seite ausgezeichnet wurde, fand jetzt zu seiner Form. Mit 25:16 wurde der Satz zu einer deutlichen Angelegenheit. Der dritte Spielabschnitt war dagegen wieder heiß umkämpft. Die Gastgeber holten einen 7:11-Rückstand und hatten am Ende auch dank einer Aufschlagserie des starken Kapitäns Philip Schumacher mit 26:24 die Nase vorn. Im vierten Satz ließ das 09-Team dann nichts mehr anbrennen und sicherte sich den dritten Sieg im fünften Spiel. 
Am nächsten Sonntag steht ein echtes Highlight auf dem Programm. Dann kommt mit den Helios Grizzlys Giesen ein aktuelles Topteam aus der 1. Bundesliga mit dem ehemaligen 09-Akteur David Seybering in die Vechtehalle. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner