volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
1.Heimspielder ESA Grimma Volleys

volleyballer.de

2. Bundesligen: 1.Heimspielder ESA Grimma Volleys

15.10.2022 • 2. Bundesligen Autor: Jens Beulich, Volleyballverein Grimma e.V. 270 Ansichten

Endlich ist es soweit, am Sonntag, 16.10.22 dürfen die Grimmaer ESA Grimma Volleys das erste Mal vor heimischem Publikum ihr Können unter Beweis stellen und in der berühmtberüchtigten MULDENTALHÖLLE in die Heimspiele 2022/2023 starten.

1.Heimspielder ESA Grimma Volleys - Foto:  memofotografie

Meret Singer- ESA Volleys Grimma (Foto: memofotografie)

Nach drei Auswärtsspielen, die alle gewonnen wurden, treffen die Grimmaer Volleys von Coach Jorge Munari, ab 16 Uhr auf die Mannschaft vom TV Planegg Krailling.

Der Grimmaer Trainer kann nach drei guten bis sehr guten Auswärtsspielen zuversichtlich in die Partie schauen, der Kader ist, außer D. Ceschia (verletzt) komplett und sehr gut eingespielt.

Erstmalig wird Neuzugang Meret Singer (kam vom VC Olympia Münster) in den Genuss kommen um den besonderen Flair der Muldentalhölle zu genießen, sie stand kurz Rede und Antwort.

Meret, für Dich steht das 1.Heimspiel für Grimma an, schon mal was von den Pseudonym "Muldentalhölle" gehört und hast Du ne ungefähre Vorstellung, was da auf Dich zu kommt?

M.Singer:   Ich freu mich total, hab von den Mädels schon ganz viel gehört, das es in der MTL-HÖLLE sehr laut, sehr eng ist und eine grandioses Publikum die Mannschaft nach vorne peitscht, ich bin absolut gespannt!

Du bist jetzt knapp 3 Monate bei den ESA Volleys, hast Dich in den Start-Sechser gespielt, zufrieden mit Deinem Einstand?

M.Singer: Ja, ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung, aber ich habe noch viel Baustellen, an denen ich mit Jorge intensiv arbeite, jedoch bin ich sehr dankbar für die großzügige Spielzeit, die mir gewährt wird!

Was hast Du Dir für die neue Saison vorgenommen, was sind Deine Ziele?

M.Singer: In dieser Saison möchte ich mich weiter verbessern, viel dazu lernen, vor allem im Angriff richtig sicher werden, um für das Team eine zuverlässige Spielerin zu sein, die auch in schlechteren Phasen ihre absolute Leistung bringt!

Dann wünschen wir Dir, liebe Meret und der gesamten Mannschaft einen optimalen Heimspiel-Einstand nach Maß und wer Lust und Zeit hat, sollte sich dieses Spiel ab 16 Uhr in der MULDENTALHÖLLE in Grimma Süd nicht entgehen lassen!

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner