volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Voller Fokus auf das WM-Achtelfinale gegen Gastgeber Slowenien

volleyballer.de

DVV: Voller Fokus auf das WM-Achtelfinale gegen Gastgeber Slowenien

01.09.2022 • DVV Autor: DVV 525 Ansichten

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft steht im Achtelfinale der Weltmeisterschaft und trifft dort am Samstag, dem 3. September um 17:30 Uhr auf Slowenien. Erneut, denn die Gastgeber der WM-Endrunde waren kurioserweise bereits der letzte Gruppengegner vor zwei Tagen (Endstand 0:3). Bundestrainer Micha? Winiarski sieht einiges Potenzial, um es diesmal besser zu machen.

"Wir haben in der ersten Begegnung mit Slowenien praktisch nie richtig ins Spiel gefunden und die nötige Aggressivität vermissen lassen", erklärt der 38-Jährige. Dass es auch anders geht, hat das Team in den ersten beiden WM-Partien gezeigt. "Gegen Frankreich haben wir schon gut gespielt und hätten besonders in zwei Sätzen mehr erreichen können, wenn wir unsere Chancen besser genutzt hätten. Gegen Kamerun haben wir dann gezeigt, zu was wir fähig sind", so Winiarski.

Daran soll das Nationalteam nun im Achtelfinale wieder anknüpfen und sich zudem nicht von den sicher wieder begeisternden slowenischen Fans in der Halle allzu sehr beeindrucken lassen. "Es wird in solch einer Atmosphäre garantiert wieder ein echtes Auswärtsspiel, aber wir dürfen uns da keinen Stress machen und müssen unser Leistungsvermögen abrufen. Es wird extrem schwer zu gewinnen, aber wir sollten zumindest unsere Leistung deutlich steigern und Slowenien in Bedrängnis bringen", sagt DVV-Sportdirektor Christian Dünnes , der das erste Aufeinandertreffen live in der Halle miterlebte.

"Nichts zu verlieren"

"Das Schöne an so einem Turnier ist, dass man immer nur auf das nächste Spiel schaut. Alles was wir oder auch unsere Gegner zuvor gezeigt haben, zählt jetzt nichts mehr. Wir waren schon beinahe ausgeschieden und haben jetzt nichts mehr zu verlieren. Also werfen wir alles rein", gibt der Bundestrainer vor. Zu was es am Ende reicht, wissen wir Samstagabend. Sollte das deutsche Team siegreich sein, wartet im Viertelfinale der Gewinner aus der Partie Niederlande gegen Ukraine.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner