volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Vorbereitungsspiele beginnen

volleyballer.de

Bundesligen: Vorbereitungsspiele beginnen

31.08.2022 • Bundesligen Autor: Christof Bernier 331 Ansichten

Nach drei intensiven Trainingswochen darf sich das BR Volleys Team ab Donnerstag endlich auch an Gegnern messen. Zu einem Testspiel-Doppelpack (01. & 02. Sep) sind die Helios Grizzlys Giesen von Trainer Itamar Stein zu Gast. Das aufgrund der Weltmeisterschaft aktuell nur zehnköpfige Aufgebot der Hauptstädter empfängt die Niedersachsen zunächst im Horst-Korber-Sportzentrum und einen Tag später im Sportforum Berlin.

Vorbereitungsspiele beginnen - Foto: BR Volleys

Foto: BR Volleys

Während Trainer Cedric Enard nach einem Nationalmannschaftssommer ohne Pause in der Heimat noch Kraft für die neue Saison tankt, wir der 46-Jährige weiterhin durch Assistenztrainer Lucio Oro vertreten. Der gebürtige Brasilianer zieht nach vielen intensiven Athletik- und Volleyballeinheiten ein durchwachsenes Zwischenfazit zum Stand der Vorbereitung und ist gespannt, wie sein Team nun unter Wettkampfbedingungen agieren kann: "Es war gut, dass wir direkt mit einer relativ großen Gruppe beginnen konnten. Das haben wir in den vergangenen Jahren oftmals ganz anders erlebt. Kleinere Verletzungen und Beschwerden ließen aber nicht alle Spieler kontinuierlich trainieren. Wir könnten uns jetzt über diese Dinge beklagen, aber wir wollen spielen und unser Bestes zeigen. Die Neuzugänge haben sich sehr gut integriert. Wir sind dabei ein Team zu bilden, dass auf dem Court in jedem Training hart arbeitet und sich neben dem Court gut versteht. Denn es braucht beides, um erfolgreich zu sein. Ich möchte während der kommenden Testspiele bei jedem eine Entwicklung im physischen, technischen und taktischen Bereich sehen. Die Ergebnisse sind absolut zweitrangig. Wir wollen unbedingt ohne weitere Verletzungen aus den Matches gehen."

Auf die Vorbereitungsspiele gegen den Bundesliga-Konkurrenten, welche unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, folgen in der nächsten Woche zwei Vergleiche mit dem amtierenden Belgischen Meister Knack Roeselare. Oro steht derzeit ein Aufgebot von insgesamt zehn Spielern zur Verfügung, wobei hinter dem Einsatz von Nehemiah Mote in dieser Woche ein Fragezeichen steht (Krankheit). Mit Ruben Schott, Saso Stalekar und Cody Kessel sind drei BR Volleys Akteure noch bei der Weltmeisterschaft in Polen & Slowenien aktiv.

Zeitplan der Saisonvorbereitung:
01./02.09.2022 | vs. Helios Grizzlys Giesen | Horst-Korber-Sportzentrum und Sportforum Berlin
08./09.09.2022 | vs. Knack Roeselare (BEL) | Horst-Korber-Sportzentrum
17./18.09.2022 | Bogdanka Volley Cup | Lublin (POL)
mit LUK Lublin (POL), WithU Verona (ITA), Barkom Kazany Lwiw (UKR)
24./25.09.2022 | Memorial Arkadiusz Golas Tournament | Zalasewo (POL)
mit Zaksa Kedzierzyn-Kozle (POL), Aluron CMC Warta Zawiercie (POL), Barkom Kazany Lwiw (UKR)
30.09. bis 02.10. | Bounce House Cup | Volksbank-Arena Hildesheim

Saisonkarte
Kein Heimspiel - weder in der Bundesliga noch in allen anderen Wettbewerben - verpassen Fans mit der Saisonkarte 2022/23! Das Volleyballtempel-Ticket bleibt im Preis unverändert und ist weiterhin auf Anfrage an tickets@br-volleys.de erhältlich. Am Donnerstag (01. Sep) startet der Einzelkartenverkauf für den Heimauftakt am 16. Okt gegen den VfB Friedrichshafen.

Bounce House Cup
8 Teams - 3 Tage - 12 Spiele: Tickets für die große Saisoneröffnung der Volleyball Bundesliga (30. Sep bis 02. Okt) in Hildesheim kosten lediglich 30 Euro für das gesamte Wochenende und können für den BR Volleys Fanblock über das Vereinsformular gebucht werden: https://brvolleys.aidaform.com/bhc22

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner