volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Meisterschaftsentscheidung in Dingolfing

volleyballer.de

2. Bundesligen: Meisterschaftsentscheidung in Dingolfing

12.05.2022 • 2. Bundesligen Autor: Anton Kiebler, TV Dingolfing 1868 e.V. 694 Ansichten

Die Entscheidung, ob der TV Dingolfing oder der VC Wiesbaden II die Meisterschaft feiern kann, fällt am Samstag ab 18 Uhr im Dingolfinger Gymnasium.

Meisterschaftsentscheidung in Dingolfing - Foto:  Armin Kerscher

Mit Druck im Angriff will der TV Dingolfing zur Meisterschaft Meisterschaft (Foto: Armin Kerscher)

Dabei hat die Erstliga-Reserve aus Wiesbaden bereits vorgelegt und die Saison am vergangenen Samstag mit einem in allen drei Sätzen knappen 3:0-Erfolg zu Hause gegen Planegg-Kralling beendet. Damit übernahmen die Hessinnen die Tabellenführung und damit ist auch für den TV Dingolfing alles berechenbar, nachdem das letzte Spiel, das ursprünglich für den 24.April terminiert war und vom Gast aus Waldgirmes coronabedingt abgesagt wurde, nun alleine am kommenden Samstag stattfindet. Die Voraussetzungen sind eindeutig: gewinnt der TV Dingolfing mit 3:0 oder 3:1, sind die "Dingos" nach 26 Jahren zum zweiten Male Meister in der 2.Bundesliga, bei allen anderen Ergebnissen kann der VC Wiesbaden mit seiner II.Mannschaft die Meisterschaft feiern. Doch auch beim Gast aus Waldgirmes geht es am späten Samstagnachmittag um Einiges, denn der TV 05 Waldgirmes kann nur durch einen Punktgewinn in Dingolfing den Abstieg abwenden. Die Gäste aus Mittelhessen stehen derzeit auf Rang zwölf der Tabelle und damit auf dem vorletzten Tabellenplatz und beim Spiel in Dingolfing entscheidet sich, wer den TV Holz mit in die Dritte Liga begleitet. Darin involviert ist noch die II.Mannschaft des Deutschen Meisters Allianz MTV Stuttgart, die bei einem Sieg des TVD der Liga erhalten bleibt. In Dingolfing hofft man nicht nur auf einen gesunden wie kompletten Kader, der den noch notwendigen Sieg im letzten Saisonspiel erringen soll, sondern auch auf die Unterstützung der Fans und Zuschauer. Wenn es auch in der Dreifachhalle des Dingolfinger Gymnasiums nicht den Komfort für das Publikum wie in der wegen der Ukraine-Flüchtlinge besetzten Sporthalle Höll-Ost gibt, so werden die Verantwortlichen im TV Dingolfing alles daran setzen, das letzte Saisonspiel zu einem der Saisonhöhepunkte zu machen. Denn ob Meister und eine nachher stattfindende offizielle Siegerehrung durch die Volleyball-Bundesliga oder nicht, gefeiert wird auf alle Fälle die erfolgreiche Saison mit der schon fixen Vizemeisterschaft - und dies soll im Anschluss an das Spiel mit den Fans und Zuschauern sein in angenehmer Atmosphäre bei Grillspezialitäten und kühlen Getränken. Natürlich wird die Begegnung wieder im Livestream auf Sport1extra.de übertragen !

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner