volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Gas geben am Wochenende

volleyballer.de

2. Bundesligen: Gas geben am Wochenende

25.03.2022 • 2. Bundesligen Autor: Gunthild Schulte-Hoppe, Freunde des Volleyballsports Friedrichshafen e.V. 672 Ansichten

Die Volley YoungStars haben wenig Zeit, ihre 1:3-Niederlage aus dem Nachholspiel gegen Mimmenhausen wegzustecken.

Gas geben am Wochenende - Foto: Günter Kram

Simon Kohn rechnet sich Chancen fürs Wochenende aus. (Foto: Günter Kram)

Am Mittwoch stotterte der Motor und die Häfler kamen nur phasenweise in Fahrt. 

Das soll sich am Wochenende ändern, dann wollen die Jungs vom Bundesstützpunkt wieder Gas geben. "Wir wollen die Sachen, die nicht so gut gelaufen sind, besser hinbekommen", kündigte Außenangreifer Simon Kohn gleich nach dem Spiel an.

Bevor Adrian Pfleghar am Freitag wieder zum Training bat, stand am Donnerstag eine mehrstündige Krafteinheit an: Der mobile Hallenboden verschiebt sich durch die Beanspruchung im Laufe der Zeit und es tun sich Spalten zwischen den Bahnen auf. Deshalb hieß es bereits zum wiederholten Mal in dieser Saison: Hallenboden abbauen und anschließend wieder verlegen.

Im Freitagstraining legte Adrian Pfleghar den Schwerpunkt auf Abstimmungsarbeit. Selbstvertrauen tanken stand im Vordergrund, bevor am Wochenende die Partien gegen den Tabellensiebten Kriftel und gegen Hammelburg anstehen. "Gegen Kriftel können wir über Punkte reden, gegen Hammelburg ist es immer schwer", sagt Simon Kohn. Letzteres liegt unter anderem daran, dass beim Tabellenzweiten aus Franken die beiden Ex-YoungStars Moritz Rauber und Severin Hauke zu den Leistungsträgern gehören, die ihren früheren Verein nur allzu gern Sand ins Getriebe streuen würden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner